Copy

Pressemitteilung TravelEssence

TravelEssence
März, 2018

Repräsentative Umfrage des Spezialreiseveranstalters TravelEssence:
Deutsche präferieren individuelle Reisen abseits vom Massentourismus. 

Berlin, März 2018 *** Das niederländische Marktforschungsinstitut Vostradamus befragte Ende 2017 im Auftrag von TravelEssence 1.658 Konsumenten*. Als Basis dienten potenzielle - bzw. Kunden der Veranstalter TravelEssence, Comtour, Travel to Nature sowie Leser des renommierten Wochenmediums „Die Zeit“. Geschlechter- und altersübergreifend gaben 77 % an, dass ihnen generell Urlaub sehr wichtig sei. Nimmt man die Wünsche in puncto Unterkunft genauer unter die Lupe, so wünschen sich die Befragten neben Sauberkeit (95 %) und besonderem Ausblick (82 %), eine authentische Location (84 %), innerhalb unberührter Natur (68 %), ein Gefühl von zweitem Zuhause (63 %), ein Angebot an lokaler „homemade“ Küche (51 %) und wünschen sich Interaktion mit- sowie persönliche Tipps der Gastgeber (73 %). Die Top 3 der beliebtesten Destinationen bilden Neuseeland (52 %), Australien (47 %) und Kanada (46 %).

Im Fokus: Value for Money & emotionale Erlebnisse
33 % (mit einem Haushaltseinkommen zwischen 50.000 und 74.999 Euro) verreisen ein bis zwei Mal innerhalb Europas und unternehmen einmal pro Jahr eine Fernreise. Die durchschnittliche Reisedauer beträgt zwei Wochen (47 %), meist zusammen mit Freunden oder Partner (62 %). Nur 11 % der Befragten verbringen ihren Haupturlaub im Sommer. Bei Fernreisen dominiert das Mittelklassehotel auf Rang eins (62 %), gefolgt von Lodges (40 %) und Bed & Breakfasts (33 %). Bei den Urlaubsaktivitäten setzen die Deutschen ebenfalls auf Authentizität: 89 % besuchen lokale Märkte und lieben kulinarische Spezialitäten des jeweiligen Landes (91 %), Erfahrungen in der Natur (91 %), davon 79 % beim Wandern, 61 % am Strand, 69 % beim simplen Entspannen in ruhiger Umgebung und 55 % beim Wildlife-Spotting. Touren sollen möglichst in kleinen Gruppen stattfinden und auch gerne organisiert sein (41 %).

*Primär im Alter zwischen 40 und 69 Jahren mit einem Haushaltsnettoeinkommen zwischen 25.000 und 74.999 Euro.
Andrew Morten, Gründer und Geschäftsführer von TravelEssence, wundert dieser Trend nicht: „Reiseanbieter, die weiter rein auf Bauchladen-Angebot, Billigurlaub und Massentourismus setzen, werden in zehn Jahren nicht mehr existent sein“, so der gebürtige Neuseeländer. „Nicht nur der einkommensstarke Urlauber möchte Authentizität - Reisen ist Ausdruck des Lebensstils, der Persönlichkeit geworden. Kunden möchten weiterhin reisen und verzichten lieber auf den Kauf eines neuen Autos, als auf ihren Urlaub, das ist altersunabhängig zu sehen“.

Laut der Umfrage dient das Internet inzwischen 94 % der Verbraucher als Informationsquelle Nummer eins, allerdings werden insbesondere Fernreisen immer noch von 58 % in Reisebüros gebucht. „Anstatt sich zu beklagen, dass Onlineplattformen den Reisebüros die Kunden entziehen, sollten sich Veranstalter auf das Qualitätsbewusstsein ihrer Kunden einstellen. Niemand bucht bei einem Travelagent, der vor zehn Jahren das letzte Mal in der anvisierten Destination war. Gerade bei Fernreisen möchten Urlauber profunde Beratung. Wir haben deshalb in den Niederlanden, wo unsere Zentrale sitzt, aber auch in Deutschland bereits seit sieben Jahren in Folge ein jährliches Wachstum im zweistelligen Bereich zu verzeichnen. Unsere Kunden schätzen unser Insiderwissen, sie fühlen sich gut beraten, was sich neben dem Umsatz, in unseren Bewertungen (9,6 von zehn Punkten) und auch Weiterempfehlungen innerhalb des Familien- und Freundeskreises niederschlägt“, so Morten abschließend.

Weitere Informationen zu den Reiseangeboten von TravelEssence gibt es unter www.travelessence.de.

Über TravelEssence: Der Spezialist für Australien und Neuseeland organisiert individuelle Reisen nach Australien und Neuseeland und bietet handverlesene Unterkünfte und Touren. Ob allein, zu zweit oder mit der ganzen Familie – die erfahrenen Reiseberater finden für jedes Bedürfnis das passende Angebot. Begeisterung, umfangreiche Reise- und Lebenserfahrung in Australien und Neuseeland sowie der Wunsch, das perfekte Erlebnis für jeden Reisenden zu kreieren, zeichnen das Beraterteam aus. Bei einem ausführlichen Termin besprechen sie die Wünsche und Erwartungen der Kunden: in einem der Büros in Frankfurt, Hamburg, Hannover, Düsseldorf oder München, per Telefon oder auf Wunsch auch ganz persönlich zu Hause.

Kontakt Public Relations and Partnerships

Katja Gutschmidt

Zum Gipelhof 1
60594 Frankfurt
Germany

Mob: +49 (0) 176 631 80 803

E-Mail: katja.gutschmidt@travelessence.de 


Unsere Büros:
Frankfurt - 069 904 375 74
Hamburg - 040 688 798 39
Düsseldorf - 0211 955 92100
München - 089 323 860 12
Hannover - 0511-261 780 25
Newsletter abbestellen | Newsletter weiterleiten
Sie erhalten diese Email, da Sie in unserer Mediendatenbank gelistet sind.