Copy
Sollte diese E-Mail nicht korrekt dargestellt werden, klicken Sie bitte hier.
09. Jun 2016
Liebe(r) <<First Name>>,
GoMoPa.net

vor einem Jahr warnten wir vor der Berliner Firma IDB UG des Ingenieurs Christian Heeschen und seiner Partner Romy Oesterreich aus Berlin und Harry Wanski aus Oranienburg, weil sie Bauwilligen wertlose "uneingeschränkte Reservierungen" für Baugrundstücke über Immobilienscout24 angedreht haben sollen. Mutmaßlicher Schaden: 80.000 Euro. Das IDB-Team beklagte daraufhin in einem Kommentar am 4. November 2015: "Ihr Artikel" ist zu "ungunsten der Mehrheit der Allgemeinheit."

Doch die Masche des Trios scheint noch immer zu laufen. Am 21. Mai 2016 schrieb ein Leser unter den Artikel: "Achtung. Der treibt jetzt bei ebay Kleinanzeigen sein Spiel. Inseriert Grundstücke, die er angeblich vermarktet und will Reservierungsgebühren." Heute ergänzte ein Leser: "Ich kann den letzten Kommentar nur bestätigen!!!! Auf Kleinanzeigen inseriert er Grundstücke, für die er bei Beratungsgesprächen keine Unterlagen vorweisen kann, aber sofort eine Reservierungsgebühr abzocken will. Ich zitiere: 'Wie viel wollen sie denn zahlen für die Reservierung?' Welcher professionelle Verkäufer fragt, wie viel man anzahlen will?! Jeder Makler hat bei solchen Reservierungen einen festen Satz und vor allem Unterlagen des Grundstückes. FINGER WEG VON IDB! INKOMPETENT, UNPÜNKTLICH, ABZOCKE!!!!" Nun denn...

Bleiben Sie stark!

Ihre Klara Roth

Exklusiv

Handelssystem Behring: Börsenguru Dieter Behring verteidigt es vor Gericht
Warum die Lizenzkäufer und Anleger mit seinem Behring-System nicht reich geworden sind, sondern zumeist alles verloren, kann sich der Baseler Börsenguru Dieter Behring (61) nicht erklären. Ende 2003, ein Jahr, bevor er verhaftet wurde, habe er den Überblick verloren, erklärte er nun dem Richter am Bundesstrafgericht Bellinzona im Schweizer Kanton Tessin. "Ich sehe in der Anklage nicht den Zusammenhang zu mir", sagte Behring ... Mehr


Vier Fallen bei der Wahl des Fonds oder der Aktie
Wie finde ich einen guten Investmentfonds oder eine attraktive Aktie? Antworten auf diese Fragen suchen wohl viele. Damit sich ein Korb vermeintlich lukrativer Wertpapiere oder ein angeblicher "Top-Pick" für Investoren nicht als böse Überraschung entpuppt, gilt es, einige Stolpersteine zu umschiffen ... Mehr


MAGELLAN Maritime Services GmbH: Was wird aus Containern im Chinesischen Meer?
Der Graue Kapitalmarkt hat wieder zugeschlagen. Die MAGELLAN Maritime Services GmbH (MMS) in Hamburg - ein großer Anbieter von so genannten "Direktinvestments" in Schiffscontainer - hat einen Insolvenzantrag gestellt. Das Amtsgericht Hamburg eröffnete am 1. Juni 2016 das vorläufige Insolvenzverfahren (Az: 67c IN 237/16) ... Mehr

 
Werbung

 
scor


Themen

MAGELLAN Maritime Services: Schadensersatz für Anleger?
Wie nun bekannt wurde, wurde auch über die MAGELLAN Maritime Services GmbH das Insolvenzeröffnungsverfahren eingeleitet (67c IN 237/16). Am 01.06.2016 um 12.37 Uhr wurde ... Mehr

V+-Venture-Plus-Fonds: Bericht von den Gesellschafterversammlungen
Gesellschafterversammlung V+ Fonds: München 03.06.2016 – V+-Wahrheiten und Fragen – Ethik-Kodex, hoffnungsvoller Neustart oder Zeit für einen Schlussstrich? ... Mehr

Erste Oderfelder beantragt Mahnbescheide - Anleger sollten nicht ungeprüft zahlen
Wie CLLB Rechtsanwälte mitteilen, wurden bereits mehrere Mahnbescheide der Erste Oderfelder Beteiligungsgesellschaft mbH & Co. KG (Lombard Classic 2) zugestellt ... Mehr

Steilmann SE: AG Dortmund eröffnet Hauptinsolvenzverfahren
88 Millionen Euro hat das Modeunternehmen Steilmann über drei Mittelstandsanleihen bei Anlegern eingesammelt. Rund neun Millionen Euro haben die Aktionäre beim Börsengang ... Mehr


FINMA warnt vor Capstone Financial Development
Die FINMA warnt vor Geschäftsabschlüssen mit dem Anbieter Capstone Financial Development mit Sitz in der Rämistrasse 31, 8001 Zürich. Das Unternehmen befindet sich aktuell auf der Warnliste ... Mehr

Insolvente Touristikfirmen: Gericht erlässt Arrestbefehl gegen Unternehmer Öger
Heute beginnt die Gläubigerversammlung des Touristik-Pleitiers Vural Öger. Viel wird wohl nicht zu holen sein. Auch weil Öger offenbar Vermögen beiseite geschafft hat ... Mehr

Notlage der Lebensversicherer: Der erste große Run-off ist eingeleitet
Der Branchenriese ERGO sieht sich daher vor einer Radikal-Lösung und will das Geschäft mit klassischen Lebensversicherungen auslagern. Damit ist der erste Run-off der Branche eingeleitet ... Mehr

EZB-Politik treibt Investoren in riskante Anlage-Formen
Der Start des EZB-Kaufprogramms für Unternehmensanleihen wirft seine Schatten voraus. Schon jetzt beginnen die Renditen deutlich zu sinken ... Mehr

Betriebsrat: Deutsche Börse ist Verlierer bei Fusion mit London
Der Betriebsrat der Deutschen Börse hat die geplante Fusion mit der Londoner Börse scharf kritisiert. In seiner jetzigen Form sei dies kein Zusammenschluss unter Gleichen ... Mehr


 
Warnliste


Es befinden sich 0 Neueinträge in der Warnliste

GoMoPa Mastercard


GoMoPa Mastercard

Werbung

Copyright © 2016 Goldman Morgenstern & Partners LLC, All rights reserved.