Copy
Sollte diese E-Mail nicht korrekt dargestellt werden, klicken Sie bitte hier.
15. Nov 2016
Liebe(r) <<First Name>>,
GoMoPa.net

selbst acht Jahre nach der Rettung seiner Bank durch den Steuerzahler (9,8 Milliarden Euro frisches Kapital, 124 Milliarden Garantien) hält sich der einstige Vorstand des größten deutschen Immobilienfinanzierers Hypo Real Estate (HRE, heute Deutsche Pfandbriefbank AG) Georg Funke immer noch für unschuldig. Der mittlerweile auf Mallorca lebende Funke rechnet bei seinem kommenden Prozess ab mitte März 2017 vor dem LG München I mit einem Freispruch. Die Staatsanwaltschaft wirft ihm vor, dass er Bilanzen geschönt und die Aktionäre über faule US-Immobilienpapiere belogen haben soll. Die Einzelheiten lesen Sie im Forum.

Bleiben Sie stark!

Ihre Klara Roth

Exklusiv

S&K-Anleger sollen 15 Millionen Euro zurückzahlen
74 Millionen Euro haben S&K-Anleger in die beiden United Investor Fonds Deutsche S&K Sachwerte 2 (2011) und S&K Real Estate Added (2008) investiert. 12 Prozent Rendite sollte es pro Jahr geben. Bis zur Pleite 2013 wurden 15 Millionen Euro ausgeschüttet. Die verlangt der Insolvenzverwalter bis Ende November 2016 zurück. Warum, und was Anleger tun können, lesen sie in unserem Artikel.


Infinus-Strafverteidiger Rainer Brüssow in Köln ins Koma geprügelt
Der bekannte Kölner Wirtschaftsstrafanwalt Rainer Brüssow (68) vertritt im Dresdner Infinus-Prozess den Vertriebschef von einst 2.5000 Maklern, Professor h.c. Kewan Kadkhodai (50) aus Puhlheim in Nordrhein-Westfalen. Jetzt liegt der Strafverteidiger nach einem Prügel-Überfall vor seinem Haus in Köln-Porz wegen Gehirnblutungen auf der Intensivstation im Koma. Näheres in unserem Artikel.

Witwe aus Bismarck-Dynastie betrogen? Notar Thormählen und Makler Müller vor Gericht
Bereits 2011 hatten wir im Forum vor dem Immobilienmakler Dörk-Theodor Müller aus Niedersachsen gewarnt. Seit Jahren macht er mit dem Notar Jan Thormählen aus Schleswig-Holstein Geschäfte. Dennoch ernannte das Amtsgericht Einbek im Jahr 2012 den Notar zum Betreuer der demenzkranken Millionenerbin Ursula Kühling aus der Bismarck-Dynastie. Der Fehler sei passiert, räumte man jetzt in Reinbek zerknirscht ein, weil man sich darauf verlassen habe, dass ein Notar als hoch angesehenes Organ der Rechtspflege schon keine krummen Dinger drehen werde. Was die Staatsanwaltschaft ermittelte, lesen Sie in unserem Artikel.


 
Werbung

 
scor


Themen

Erfahrungen mit Dietmar Erwin NICKLAUS
Dietmar Erwin Nicklaus sammelt Geld für Projekte ein. Mal tritt er als Generalbevollmächtigter einer Capital in Motion aus Sankt Vincent auf, mal als Verwaltungsrat einer IPM Europe AG aus Zürich. Ein Projektentwickler für Basalt-Enstorgung fühlt sich von Nicklaus geleimt und sucht andere Betroffene. Näheres im Forum.

FMA warnt vor virtuellen Währungen und darauf basierende Anlageprodukten
Die österreichische Finanzmarktaufsicht FMA warnt Verbraucher zu besonderer Vorsicht im Umgang mit virtuellen Währungen und Geschäftsmodellen oder Anlageprodukten, die darauf aufbauen. Nähere Informationen hat uns der FMA-Mediensprecher Klaus Grubelnik zugesandt.

Kick Backs verheimlicht: Commerzbank zu Schadenseratz verurteilt
Die Anleger des Frankfurter Fonds Macquerie Infrastrukturgesellschaft mbH & CO. KG aus dem Jahre 2006 wurden gleich doppelt hinters Licht geführt: Statt an Straßen und Eisenbahnen waren sie nur an möglichen Gewinnen beteiligt. Und ihre Commerzbank verheimlichte ihnen, dass die Bank ein dickes Kick-Back bekam, wenn die Bankkunden den Risikofonds kauften. Nun gibt es eine späte Strafe für die Commerzbank. Näheres im Forum.

GoMoPa.net hat keinen Kiri-Warnartikel gelöscht
Erst erfindet der hessische KIRI-Plantagenvermittler Pius Valerian Gödecke ein Berliner Landgerichtsurteil gegen GoMoPa.net, das es nicht gibt. Nun behauptet Gödecke in einer neuerlichen Vertriebs-E-Mail, dass die KIRI Gruppe aus Frankfurt in den USA bei Google einen Warnartikel von GoMoPa habe löschen lassen. Auch das ist gelogen. Den Warnartikel finden Sie hier. Das Lügenmärchen von Gödecke im Forum.


GoMoPa Mastercard


GoMoPa Mastercard

Werbung

Copyright © 2016 Goldman Morgenstern & Partners LLC, All rights reserved.