Copy
Sollte diese E-Mail nicht korrekt dargestellt werden, klicken Sie bitte hier.
24. Nov 2015
Liebe(r) <<First Name>>,

GoMoPa.net
im September 2015 veröffentlichten wir im Forum, dass das Finanzamt Fürstenfeldbruck in Bayern beim Amtsgericht München gegen die AS Real Vermögensverwaltung GmbH aus der Stephan-Lochner-Straße 1 in München als Gläubigerin die Insolvenz beantragt hat. Das Amtsgericht München folgte dem Antrag und untersagte dem Geschäftsführer Andreas Sandig aus Starnberg, über das Vermögen der Firma zu verfügen.
 
Letzten Freitag (20. November 2015) begann gegen Sandig und seinen Geschäftspartner Dr. Erich Merkle aus München vor der 6. Strafkammer des Landgerichts München I ein Prozess wegen Betruges (Aktenzeichen 6KLs 320 Js 44441/08). Dr. Merkle war 2008 von chinesischen Mehrheitsaktionären der Münchener SolarTec AG wegen Vertrauensbruchs als Vorstand rausgeworfen worden, weil er angeblich Vermögen verschoben haben soll. Nun denn...
 
Bleiben Sie stark!
 
Ihre Klara Roth


Bleiben Sie stark!

Ihre Klara Roth

Exklusiv

Scheckbetrugs-Anklage gegen Dubai Sports City Geschäftsführer Hendrik Fabian Atzert
Wie der Finanznachrichtendienst GoMoPa.net von der Münchener Kanzlei CLLB Rechtsanwälte erfuhr, haben die Anleger des im Jahr 2005 mit 10 Millionen Euro Kommanditeigenkapital aufgelegten Fonds Dubai Sports City GmbH & Co. KG aus der Marienstraße 53 im hessischen Fulda Frauenberg gute Gründe, besser keine erhaltenen Ausschüttungen zurückzuzahlen, wie die Fondstreuhänderin Hanseatische Verwaltungs- und Beteiligungs-GmbH aus der Thesings Allee 10 in Gütersloh seit Februar diesen Jahres unter Androhung von gerichtlichen Schritten fordert ... Mehr


JR share invest GmbH: Solarpark-Betrug in Millionenhöhe?
Als Inhaber und Geschäftsführer einer Rechtsanwaltskanzlei in Thurnau und Nürnberg und der Solaranlagen-Beteiligungsfirma JR share invest GmbH mit Sitz im Lehnthal 4 in Kulmbach habe der ehemalige oberfränkische Rechtsanwalt Jürgen Reus (46) einen ganzen Berufsstand gebrandmarkt, indem er seine Vertrauensstellung als Anwalt dazu nutzte, Anleger zu Zahlungen in Millionenhöhe auf ein Treuhandkonto zu bewegen, damit diese sich an Solarparks in Italien, Rumänien und Deutschland mit hohen Renditen beteiligen könnten ... Mehr


HCI Treuhand und Treuhand Service müssen Schadensersatz in Millionenhöhe zahlen
Die Berliner Rechtsanwältin Claudia Rübensam von der Kanzlei Schirp Neusel & Partner Rechtsanwälte mbB aus Mitte (Leipziger Platz 9) hat in Hamburg eine Sammelklage in einer Schifffonds-Sache gewonnen. Wie die Berliner Rechtsanwaltskanzlei gestern dem Finanznachrichtendienst GoMoPa.net mitteilte, hat das Landgericht Hamburg mit Urteil vom 17. November 2015 der Sammelklage der knapp 100 HCI Shipping Select 26 Anleger stattgegeben
... Mehr
 
Werbung

 
scor


Themen
 
AFIS Aktivefinanzsysteme GmbH: BaFin ordnet Abwicklung des unerlaubt betriebenen Einlagengeschäfts an
Die BaFin hat der AFIS Aktivefinanzsysteme GmbH, Schömberg, mit Bescheid vom 9. November 2015 aufgegeben, das unerlaubt betriebene Einlagengeschäft abzuwickeln. Die Gesellschaft muss die Gelder unverzüglich zurückzahlen
... Mehr

ECI-Anleger prüfen in Sachen Deutsche Öl & Gas Schadensersatzansprüche
Nicht nur die Initiatoren und Treuhänder der ECI-Fonds, die ihre Anleger durch eine Hau-Ruck-Aktion zu Aktionären der Deutsche Oel & Gas S.A. aus Luxemburg machten, sind in das Blickfeld von Anlegerschutzanwälten gerückt
... Mehr

IQ Fairprofit: Private Equity +++ Nachrangdarlehen +++ unseriös
Neue Wege der Unternehmensfinanzierung durch Private Equity will die IQ Fairprofit AG gehen. Dabei werden fragwürdige Vertriebswege beschritten und aus sicherheitsbedürftigen Kleinanlegern Nachrangdarlehnsgeber gemacht ... Mehr


EUBKZGW am Ende - Insolvenzverfahren eröffnet - Anleger sollten aktiv werden
Das scheinbar viel versprechende Europäische Branchenkompetenzzentrum für die Gesundheitswirtschaft ist mit wehenden Fahnen untergegangen. Die geschädigten Anleger müssen nun aktiv werden, um ihre Forderung anzumelden
… Mehr

Michael Frank Oberle - Unterlassungsanweisung der FINMA
Michael Frank Oberle, geb. 29. Dezember 1963, deutscher Staatsangehöriger, wird generell verboten, unter jeglicher Bezeichnung selbst oder über Dritte Publikumseinlagen gewerbsmässig entgegenzunehmen
... Mehr

Cashcloud AG: Aktienkurs stürzt um über 50 Prozent ab
Dramatischer hätte der Wiedereinstieg der Cashcloud AG in den Aktienhandel nicht sein können für das Unternehmen Cashcloud AG. Mehr als 50 Prozent hat die Aktie an Kurswert verloren ...
 Mehr

BaFin warnt: Karatbars International GmbH ist kein nach § 32 KWG zugelassenes Institut
Die BaFin weist darauf hin, dass sie der Karatbars International GmbH, Stuttgart, keine Erlaubnis für ihre Geschäftstätigkeit erteilt hat. Das Unternehmen unterliegt daher nicht der Aufsicht der BaFin
... Mehr

Rapid Nutrition PLC (ISIN: GB00BLG2TX24): BaFin warnt vor Kaufempfehlungen für Aktien
Nach Informationen der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) werden derzeit die Aktien der Rapid Nutrition PLC (ISIN: GB00BLG2TX24) durch telefonische Werbeanrufe (Cold Calling) zum Kauf empfohlen
... Mehr

FMA warnt vor www.hansbernauer.com
Mit Bekanntmachung im Amtsblatt zur Wiener Zeitung vom 18. November 2015 teilt die FMA daher mit, dass der Betreiber der Homepage www.hansbernauer.com nicht berechtigt ist, konzessionspflichtige Wertpapierdienstleistungen in Österreich zu erbringen ... Mehr


Geld-Automaten: US-Konkurrent Diebold will Wincor Nixdorf übernehmen
Am Markt für Geld- und Kassenautomaten bahnt sich ein milliardenschwerer Zusammenschluss an: Der US-Hersteller Diebold will den Paderborner Konkurrenten Wincor Nixdorf übernehmen
... Mehr
 
Warnliste


Es befinden sich 0 Neueinträge in der Warnliste

GoMoPa Mastercard


GoMoPa Mastercard

Werbung

Copyright © 2015 Goldman Morgenstern & Partners LLC, All rights reserved.