Copy
Sollte diese E-Mail nicht korrekt dargestellt werden, klicken Sie bitte hier.
28. Jul 2016
Liebe(r) <<First Name>>,
GoMoPa.net

Geschäftsführer Sven Donhuysen hatte die Gesellschafter der Euro Grundinvest Fonds zu einer Informationsveranstaltung eingeladen. Nur wenige der Gesellschafter waren am 21.07.2016 im Airport Marriott Hotel in Freising erschienen, um sich von dem Schweizer Kaufmann Donhuysen die Lage erklären zu lassen. Wo sind die rund 70 Millionen Euro geblieben, die insgesamt eingesammelt wurden? Licht ins Dunkel vermochte Donhuysen nicht zu bringen, schrieb uns heute ein Anleger. In der fast vierstündigen Informationsveranstaltung wurde die Schuld auf den Bayer Malte Hartwieg aus Ismaning abgewälzt, gegen den die Staatsanwaltschaft ermittelt und dem Donhuysen letztes Jahr das Emissionshaus Grundinvest Holding GmbH abkaufte.

Obwohl die Fonds seit 2013 keine Jahresabschlüsse vorlegen konnten, machte Donhuysen einen Vergleichsvorschlag bei Klageverzicht. Ein Anleger schrieb: „Angesichts dieser Faktenlage verwundert es schon, dass Sven Donhuysen in der Lage ist, ohne belastbare Fakten und Zahlen ein Sanierungskonzept zu präsentieren. Dazu sollte auch ein Vergleich mit den Anlegern gehören. Bis Ende 2017 sollten Anleger 10 % ihres Anlagebetrages erhalten. Dies allerdings nur, wenn sie bis Ende 2018 darauf verzichten, Schadensersatzansprüche klageweise geltend zu machen.“ Der Anleger kommentiert den Vergleichsvorschlag so: "Es wurde schon so viel versprochen und schließlich gebrochen. So fällt es schwer, ein solches Konzept ohne eine wirkliche Entscheidungsgrundlage zu unterstützen.“ Nun denn...

Bleiben Sie stark!

Ihre Klara Roth

Exklusiv

"Monaco Fond": Keine Auszahlung mehr von Präsidentin Nicole von Kiwa
Freundlich sahen die Investoren der gebürtigen Russin Nicole Olga von Kiwa (46) aus Buchholz in der Nordheide in Niedersachsen den kleinen Rechtschreibfehler bei ihrem "Monaco Fond" (es fehlt das s hinter Fond) nach. Immerhin besitze sie laut eigenen Angaben genügend Diamanten, und ihr Ehemann schürfe in Russland Gold, so dass man ihr getrost Summen ab einer halben Million Euro anvertrauen könne ... Mehr


Niederlage für R+V Versicherung
Ein Großteil aller Kapitallebensversicherungen wird vorzeitig gekündigt oder beitragsfrei gestellt. Die Verbraucherzentrale Hamburg brachte ein weiteres Klageverfahren wegen zu geringer Rückkaufswerte nach einer Kündigung einer Lebens- und Rentenversicherung erfolgreich zum Abschluss - mit weitreichenden Folgen für alle Versicherten ... Mehr


Belmont S.A.: Präsident Andre Rüge mit Negativeintrag im Schuldnerregister?
Die Beteiligungsfirma Belmont S.A. aus Senningerberg in Luxemburg, die eine Firmenanleihe mit 8 Prozent Jahresrendite ausgab, aber mit einer gefälschten AXA-Bürgschaft anpries, und gegen deren Verantwortliche die Staatsanwaltschaft Konstanz nach einer Geldwäscheanzeige der Volksbank Trier in Rheinland-Pfalz unter anderem wegen Betrugsverdachts ermittelt, gab nun eine ... Mehr

 
Werbung

 
scor


Themen

Urteil in Michigan: Solarworld soll 800 Millionen Dollar an US-Firma zahlen
Ein US-Gericht hat das Bonner Unternehmen Solarworld zu einer Zahlung von 800 Millionen Dollar verurteilt. Der Richter gab damit der Klage des US-Siliziumlieferanten Hemlock in voller Höhe statt ... Mehr

Unister-Gesellschafter erstattet Anzeige wegen Untreue
Unister-Mitgesellschafter Daniel Kirchhof will aufgrund der dubiosen Venedig-Geschäfte Anzeige erstatten. „Ich werde Anzeige gegen Unbekannt erstatten, unter anderem wegen Untreueverdacht.“ ... Mehr


Euro Grundinvest - Gesellschafterversammlung vom 21.07.2016
Die wirtschaftliche Situation der Euro Grundinvest Fondsgruppe ist auch nach der Versammlung unübersichtlich. Es steht lediglich fest, dass viele der geplanten Objekte nicht gebaut wurden ... Mehr

Finanzmarktwächer mahnt Hamburger Investmentfirma wegen Werbeverstößen ab
Das Kleinanlegerschutzgesetz 2015 erließ strenge Werberegeln für Anbieter auf dem Grauen Kapitalmarkt.. Solvium Capital wurde dafür nun von den Finanzmarktwächern abgemahnt ... Mehr

Hanseatische Fußball Kontor GmbH: Vorläufiges Insolvenzverfahren eröffnet
Die Hanseatische Fußball Kontor GmbH steht kurz vor dem Aus. Das Amtsgericht Schwerin hat auf Antrag der Gläubiger ein vorläufiges Insolvenzverfahren eröffnet (Az. 580 IN 325/16) ... Mehr

Bundesbank und Bafin planen neuen Stresstest für kleine Banken
Nach dem umfassenden Stresstest für Großbanken in Europa müssen sich auch kleinere deutsche Institute auf einen abgespeckten Belastungstest einstellen. Die Bundesbank will zusammen mit der BaFin ... Mehr

EU bereitet Notfall-Plan für Banken-Krise in Italien vor
In der EU finden hinter den Kulissen offenbar hektische Verhandlungen über eine Stützung der italienischen Bank Monte die Paschi statt. Noch vor der Veröffentlichung des Banken-Stresstests ... Mehr

Gewinn-Einbruch: Deutsche Bank muss Sparkurs verschärfen
Der Gewinn der Deutschen Bank ist im zweiten Quartal deutlich zurückgegangen. Unter dem Strich resultierte ein Gewinn von 20 Millionen Euro. Der Vorstandsvorsitzende John Cryan kündigte an ... Mehr

FINMA warnt vor uBinary
Die FINMA warnt vor Geschäftsabschlüssen mit dem Anbieter uBinary mit Sitz in der Badenerstrasse 549, 8048 Zürich. Der Anbieter befindet sich aktuell auf der Warnliste ... Mehr


 
Warnliste


Es befinden sich 0 Neueinträge in der Warnliste

GoMoPa Mastercard


GoMoPa Mastercard

Werbung

Copyright © 2016 Goldman Morgenstern & Partners LLC, All rights reserved.