Copy
Sollte diese E-Mail nicht korrekt dargestellt werden, klicken Sie bitte hier.
05. Nov 2015
Liebe(r) <<First Name>>,GoMoPa.net

ein User aus Nürnberg hält uns dankenswerterweise im Fall des Karlsruher Börsen-Gurus Alfredo Cuti (51) auf dem Laufenden, dem seit April diesen Jahres vor dem Landgericht Mannheim der Prozess wegen des Verdachts auf gewerblichen Betrug gemacht wird. Der User schrieb uns: "Ich war am 20. Oktober 2015 als Zeuge geladen. Cuti geht immer noch davon aus, dass sein System kein Anlagebetrug war. Meine Vernehmung dauerte 45 Minuten."
 
Wie wir berichteten, soll Cuti seine Börsen-Seminaren (1.000 Euro Eintritt) genutzt haben, um Aktien seiner eigenen Schweizer Firma AktienPower AG zu verkaufen. Dabei soll er die Aktienkäufer mit einer geschönten Bilanz getäuscht haben, indem er Forderungen als Haben einbuchte, die unrealistisch gewesen sein sollen. 2.700 Anleger sollen darauf hereingefallen sein und allein im Jahr 2007 für 11 Millionen Euro Aktien der AktienPower AG gekauft haben.
 
Cuti hatte bereits auf der Aktionärsversammlung im Dezember 2005 in Zürich zur Kapitalabsicherung versprochen, in Immobilien oder andere Unternehmen zu investieren. Doch Prüfer der Eidgenössischen Bankenkommission konnten 2007 gar keine solchen Investitionen finden. Nun denn…


Bleiben Sie stark!

Ihre Klara Roth

Exklusiv

KGAL USA Waldinvestments: Ist Timber Class 1 noch zu retten?
Erst am 24. März 2015 hatte das Landgericht Nürnberg-Fürth die Commerzbank AG insbesondere wegen verschwiegener KickBacks zum Schadensersatz in Höhe von 37.538,55 Euro verurteilt, wie Rechtsanwalt Georgios Aslanidis aus Esslingen am Neckar mitteilte. Hintergrund des Rechtsstreites waren insgesamt drei Beteiligungen an geschlossenen Fonds ... Mehr

Keine Prospektfehler: POC Proven Oil Canada-Vermittler gewinnt Haftungsprozess
Die BEMK Rechtsanwälte mit Hauptsitz in Bielefeld haben vor dem Landgericht Berlin für einen POC-Vermittler einen der bundesweit ersten Haftungsprozesse gewonnen. Das Urteil wurde am 16. Oktober 2015 verkündet und liegt in schriftlich begründeter Form vor.
Es ging dabei um eine Beteiligung an der POC Eins GmbH & Co. KG sowie um eine Beteiligung an der POC Growth GmbH & Co. KG ... Mehr

Hängepartie der Licon Immobilien-Crew mit Rennfahrer Florian Scholze in München?
Ein Geschädigter der Licon aus Leipzig teilte dem Finanznachrichtendienst GoMoPa.net mit, dass die Licon Crew mit Hobbyrennfahrer Florian Scholze als Geschäftsführer (Casa GmbH Grünwald) in München aktiv ist. Das Projekt mit Wohnungen für 2.000 Menschen im Jugendstilpark Eglfing liegt jedoch im argen
 ... Mehr

 
Werbung

 
scor


Themen
 
Neckermann Neue Energien - Betrug mit Solaranlagen - "Plusminus"-Bericht vom 4. November 2015
Die Firma versprach Anlegern 13 Prozent Rendite, wenn sie in Solaranlagen u. a. auf Sardinen investieren. "Plusminus”-Recherchen vor Ort ergaben, dass das Sonnenkraftwerk nie gebaut wurde ... Mehr

Bewährungsstrafen geplant: Ende des Kapitels Göttinger Gruppe
Gericht, Staatsanwaltschaft und Verteidigung verständigten sich im Prozess gegen Verantwortliche
 der zur Göttinger Gruppe gehörenden Securenta AG auf Bewährungsstrafen ... Mehr

Singulus Technologies AG: Anleger halten am Kündigungsrecht fest
Die Anleger der Mittelstandsanleihe der Singulus Technologies AG haben einer Änderung ihrer Kündigungsrechte nicht zugestimmt. Das erforderliche Quorum von 25 Prozent wurde nicht erreicht 
... Mehr

Aktie kollabiert: Solarworld vor der Pleite?
Solarworld droht eine Niederlage im 800-Millionen-Dollar-Rechtsstreit mit dem US-Silizium-Hersteller Hemlock. Sie würde für SolarWorld das Aus bedeuten. Die Aktie fiel daraufhin um 12 Prozent … Mehr

Anklage wegen Betrugs gegen Ingo Halbey
Da Herr H. jedoch weiterhin sein Unwesen treibt, steht nun auch eine Anklage wegen Betrugs in Spanien an. Der Termin steht unmittelbar bevor - somit dürfte sich auch die Bewährung erledigt haben
 ... Mehr

Vladi Private Islands: Privatinsel vor Ibiza steht zum Verkauf
Das Unternehmen Vladi Private Islands bietet abgeblich die Insel Espalmador vor Ibiza für 24 Millionen Euro zum Kauf an. In einer aktuellen 
Pressemitteilung heißt es ... Mehr
 
FMA warnt vor South America Real Estate Group Europe Ltd.
Die FMA warnt Anleger vor dem Abschluss konzessionspflichtiger Bankgeschäfte mit dem Anbieter South America Real Estate Group Europe Ltd., mit angeblichem Sitz in 145-157, St John Street, London … Mehr


FMA warnt vor Shinshiro International
Die FMA warnt Anleger vor dem Abschluss konzessionspflichtiger Wertpapiergeschäfte mit diesem Anbieter: Shinshiro International mit Sitz in 11th Fl., Shin-Aoyama Building East in Tokio, Japan ... Mehr

Warnung vor First Gulf Investment Company Building
Ein GoMoPa-Nutzer ließ uns folgende Warnung zur Firma First Gulf Investment Company Building zukommen: "Sehr geehrte Damen und Herren! Vorsichtsmitteilung vor diesen dubiosen Herren"
  ... Mehr

Schuldunfähigkeit bei Urkundenfälschung - Katholischer Glaube als Geisteskrankheit
Die Staatsanwaltschaft Essen unterlässt Ermittlungen wegen Urkundenfälschung und des Missbrauchs einer Diplom-Urkunde wegen "Schuldunfähigkeit". Auf eine diesbezügliche Selbstanzeige
 ... Mehr
 
Warnliste


Es befinden sich 0 Neueinträge in der Warnliste

GoMoPa Mastercard


GoMoPa Mastercard

Werbung

Copyright © 2015 Goldman Morgenstern & Partners LLC, All rights reserved.