Copy
Liebe Symposion-Interessierte,
 
mit Freude laden wir heute ein zu unserem 2. digitalen Symposion am

Montag, den 10.08.2020,
Beginn: 19.30 Uhr
Moderation: Dr. Nikolaus Birkl
Thema: "Neugier"
Preis: 25 € (inkl. MwSt.)

"Für den griechischen Philosophen Platon (um 400 v. Chr.) war Neugier die Voraussetzung jeder Philosophie, ist sie es doch, die uns dazu bringt, hinter die Dinge schauen zu wollen. Augustinus und Thomas von Aquin sahen in der Neugier hingegen ein Laster: der erstere meinte, sie suche nach Erkenntnissen im Außen, die nur im Inneren (bei sich selbst) zu finden seien, der andere unterschied zwischen dem Laster der Neugierde und der Tugend der Wissbegierigkeit.
 
Aus heutiger systemischer Sicht ist Neugier die wesentliche Kernkompetenz, um mit der Unsicherheit jeglicher Zukunft so sicher wie möglich umgehen zu können: Wenn ich all dem Neuen, das das Leben unweigerlich und ununterbrochen auf mich einströmen lässt, mit Ablehnung von Unbekanntem, Neuem und Fremdem und mit Angst vor Unsicherheit begegne, bin ich nur mit Abwehr und Notstrategien beschäftigt, um das schon Bekannte unverändert zu halten. Und es verändert sich trotzdem! Begegne ich jedoch dem Neuen, das der Strom des Lebens mir bietet, offen und mit Neugier, erwecke, erlerne und erhalte ich Ressourcen, die mich befähigen, mich dem Neuen interessiert zuzuwenden."

 
Wie kann das gelingen? Welche Rolle spielt unser Selbstvertrauen dabei? Damit befassen wir uns in diesem virtuellen Symposion.
 
Sie benötigen zur Teilnahme einen Rechner, dessen Bildschirm über eine Kamera verfügt oder eine gesonderte Kamera, die mit dem Rechner verbunden ist; ebenso geeignet sind iPads oder andere Tablets. Auf dem Gerät sollte das Programm „Zoom“ installiert sein, das sich sehr einfach unter www.zoom.us downloaden und dann installieren lässt. Sie können auch auf unseren Einwahl-Link warten, diesen starten, dann werden Sie automatisch auf eine Download-Möglichkeit geführt. Die kostenfreie Version ist völlig ausreichend, da wir über die volle Lizenz verfügen.
 
Wenn Sie teilnehmen wollen, melden Sie sich bitte zuvor unter info@akademie-der-musse.de an. Sie erhalten dann rechtzeitig vor dem Symposion ein eMail mit dem Einwahl-Link, den Sie nur anklicken und den Bildschirmanweisungen folgen müssen. Die übliche Teilnahme-Rechnung über 25 € (inkl. MwSt.) wird Ihnen nach dem Symposion gesondert zugesandt. Wir bitten daher um Mitteilung Ihrer Rechnungsanschrift.

Das griechische Wort "Symposion" bedeutet Gastmahl oder Trinkgelage. In der Antike widmete man sich nach der Abendmahlzeit auf Liegebetten dem Weingenuss und geistreichen Gesprächen. Diese Art des klassischen Symposions haben wir in zeitgemäßer Form wiederbelebt. Wir treffen uns in zweimonatigen Abständen und diskutieren nach einem anfänglichen Impuls von Anselm Bilgri und/oder Nikolaus Birkl über ein philosophisches, theologisches, psychologisches oder aktuelles Thema.

Wir freuen auf einen regen Gedankenaustausch. Die Teilnehmerzahl ist auf 15 Personen begrenzt. Weitere Informationen finden Sie unter www.akademie-der-musse.de/angebot/symposien/.
Die nächsten Präsenz-Symposion-Termine im Conti Restaurant sind am:
Montag, den 14.09.2020, Thema "Geborgenheit",
Montag, den 16.11.2020.
Mit herzlichem Gruß
Telefon +49 172 8202315  
Email info@akademie-der-musse.de
www.akademie-der-musse.de