Der Newsletter des Sinnes-art Seminarzentrums, Ausgabe Januar/ Februar 2014 mit vielen interessanten Informationen rund um Sinnliche Erotik, Tantra und Massagen.
Sinnes-art

Newsletter Januar/ Februar 2014

Liebe/r Sinnes-art FreundIn,

vielleicht hattest du auch ein wunderschönes Weihnachtsfest im Kreise deiner Liebsten und einen guten Rutsch? Auf jeden Fall wünsche ich Dir einen guten Start ins neue Jahr 2014! Falls du dir Vorsätze gefasst hast, so wünsche ich dir die Ausdauer und die nötige Gedult, sie umzusetzen.

Alle Themen dieser Newsletter-Ausgabe im Überblick:

 

1.) In eigener Sache: AnuKan

2.) Single sein - was bedeutet dies für meine sexuellen Bedürfnisse?

3.) Living Master Club

4.) Unsere Sinnes-art Seminare und Termine der nächsten Zeit




1.) In eigener Sache:
AnuKan® - das System der Sinnlichen Berührung

Wie du vielleicht schon erfahren hast, schreibe ich gerade an einem Buch, in dem ich das AnuKan-System detailliert vorstelle. In der Newsletter-Ausgabe Juli/ August 2013 habe ich bereits etwas über die Entdeckung des Systems berichtet. Während des Schreibens zeigte sich, dass AnuKan noch viel umfassender ist und mehr tiefgehendes Potential besitzt, als zuvor angenommen. Deshalb habe ich mich für eine ausführliche Variante des eBooks entschieden, an der ich nun in jeder freien Minute arbeite. Wann es in 2014 erscheinen wird, lässt sich noch nicht konkret sagen, mit dem Sinnes-art Newsletter bleibst du aber immer auf dem aktuellen Stand und auch zu diesem Thema gut informiert.

 

2.) Single sein - was bedeutet dies für meine sexuellen Bedürfnisse? 

Wenn das Gespräch darauf kommt dass ich Single bin, schwebt die Frage im Raum: Warum wohl? (Diese Frage stellt sich bei Paaren niemand, obwohl das manchmal sehr angebracht wäre.) Dann kichert eine böse unhörbare Stimme: „Na mit ihr stimmt doch was nicht. Sie hat Angst vor Nähe und ist nicht weiblich genug.“ Aber eine Fee fliegt herzu und ergreift das Wort. „Freiheit ist halt ihr höchster Wert. Sie hat eine wunderbare Partnerschaft gelebt. Jetzt will sie andere Erfahrungen machen.“

Die Frage "Wie kommst du mit dem Single-Sein zurecht?" erinnert mich an die Geschichte von den zwei Männern, die beide in einer Einzelzelle bei Wasser und Brot sitzen. Der eine ist glücklich, der andere deprimiert und wütend. Der eine sitzt in einem Kloster, betet und meditiert. Der andere sitzt im Gefängnis. Mein Gefühl hängt von meinem „Ja“ oder „Nein“ ab. Und von der großen Frage "Hat Single-Sein einen Sinn?" Ich habe verschiedene Beziehungsformen erlebt und kann nicht sagen, dass eine besser ist als eine andere. Nur anders, ziemlich anders.

Alleinstehende gab es schon in allen Kulturen und zu allen Zeiten, und oft waren es besondere Menschen, z.B. Schamanen, Hexen oder PriesterInnen. Derzeit liegt Single sein anscheinend im Trend – nur wahrscheinlich aus anderen Gründen. In vielen Großstädten leben mehr als die Hälfte in Einpersonenhaushalten, Tendenz steigend. Manche Statistiken sagen, dass Eheleute eine deutlich höhere Lebenserwartung haben. Andere wieder, dass Singles insgesamt zufriedener sind, sportlicher, ein besseres Selbstwertgefühl haben. Das kann trösten oder nicht, letztlich bleibt die Lebensform eine sehr individuelle Sache. Und es bleibt die große Frage: "Wie gehen wir Singles mit unseren sexuellen Bedürfnissen um?"
Ich war lange auf der Suche nach einer Antwort. Mittlerweile weiß ich, dass ein sexuelles Bedürfnis kein kompakter „Klops“ ist, kein entweder erfüllt oder unerfüllt, sondern zerlegbar in Einzelteile. Und dafür Lösungen zu finden ist einfacher, wie die folgenden Ideen-Beispiele zeigen:

  • Bedürfnis nach Nähe: Freundschaften pflegen, Reden, Aufmerksamkeit

  • Kuscheln: Gelegenheiten nutzen, körperlich zu sein, auch mit Freunden oder bei Seminaren

  • Orgasmus zur Triebabfuhr: selbst ist die Frau / der Mann + Pornos (Vorsicht! Zu oft ist nicht gut, macht einsam und wunderlich, wirklich!)

  • sexuelle Kontakte überhaupt: Pärchenclubs, Internet, Anzeigen (Sich-zeigen!), One-Night-Stands, Affären, Rollenspiele; in Übung bleiben und alles spielerisch betrachten

  • Kontakt und Belebung zu bzw. von Yoni / Lingam: Tantramassagen, Selbstlieberituale, einschlägige Seminare

  • Sich als Frau / Mann fühlen: Unterstützung beim eigenen Geschlecht suchen, Bedürfnisse formulieren üben, für angenehmes Äußeres sorgen

  • Lust zum Flirten: Mut zum Ausgehen, zu Kommunikation, Kraftquellen erschließen

Single sein hat Vor- und Nachteile, wie jede andere Lebensform auch. Es ist täglich eine neue Herausforderung an das Selbstbewusstsein, zu wissen, dass alles in Ordnung ist mit mir. Ich muss gut in mir selbst verwurzelt sein. Erst wenn ich mit mir zufrieden bin, strahle ich auch aus, dass ich gern Single bin. Was ich mir vom anderen wünsche, kann ich in mir selbst kultivieren. Ich kann lernen, mich nicht als Bettler, sondern als König(in) zu fühlen. Das ist nichts für Schwächlinge, das erfordert eine ganze Portion Mut und Zuversicht. Daran kann ich wachsen, um mich in jeder Lebensform glücklicher zu fühlen. Und wer weiß, vielleicht wartet 2014 ein anderer König, eine andere Königin? Ohne dass ich danach suchen muss – einfach weil ich ein Magnet geworden bin.

Übrigens; um unterschiedliche Bedürfnisse von Paaren und Singles abzudecken, gibt es in diesem Jahr wieder spezielle Seminare:

Single-Seminare:
13. - 17. August 2014 - Tantramassage "intensiv" mit Schwitzhütte - für Einzelpersonen und offene Paare. Für Singles und Paare gleichermaßen geeignet sind die drei Sinnliche-Massage-Wochenenden
28. - 30. März (Sinnliche Massage – Grundlagen),
25. - 27. April 2014 (Perlen Sinnlicher Massagen) und
30. Mai – 1. Juni 2014 (Yoni & Lingam – Intimmassage für Frau und Mann)

Paar-Seminare:
16. Februar 2014 - Intimmassagen (de)light - Workshop zum Üben am Modell  (Ein weiteres Paar-Massage-Seminar ist für das 1. Oktoberwochenende geplant.)

 

3.) Living Master Club
Am 1. Januar startete eines der größten Transformations- und Erfolgsprojekte im deutschsprachigem Raum: der Living Master Club.
Stell dir vor, du konzentrierst dich einmal für ein ganzes Jahr auf deine Herzenswünsche und wesentlichen Vorhaben, unterstützt von führenden Expertinnen für Erfolg, Gesundheit und Erfüllung. Alles bei dir zuhause.
Der LIVING MASTER CLUB ist ein hocheffektives Jahres-Coaching-Programm und eine lebendige Plattform für deine private und berufliche Vernetzung mit Gleichgesinnten. Begleitet durch den bekannten Erfolgstrainer und Autor Veit Lindau und weitere renommierte ExpertInnen (z.B. für Yoga, Zeitmanagement, Fitness, Ernährung, Berufung & Business) Das Programm widmet sich ausführlich den folgenden Schlüsselbereichen eines glücklichen Lebens:
Erfolg & Meisterschaft, Liebe & Erfüllung, Berufliche Verwirklichung, Fitness & Gesundheit; Frieden & Gelassenheit, Soziales Engagement & Nachhaltigkeit.
Schau dir bitte auch die drei Videos an, in denen Veit Lindau den Club detailliert erklärt: Hier der direkte Link: http://goo.gl/jHoy7U. Du wirst erstaunt sein, was der Club alles an Möglichkeiten bietet.
 
Falls du Lust hast mitzumachen, habe ich noch eine Überraschung für dich. Als Partner der Life Trust Akademie kann ich an meine Freunde einen Gutschein für eine 10% Ermässigung verschenken. Gehe auf die folgende Seite http://goo.gl/jHoy7U und gib bei der Buchung den Gutscheincode happy2014 ein. Dann sparst du 10%. Warte nicht zulange, denn eine Anmeldung für dieses Jahr ist nur noch bis zum 15. Januar 2014 möglich.

Living Master Club


4.) Unsere Sinnes-art Seminare und Termine der nächsten Zeit

Sinnes-art Seminare:
08.02.2014 10.00 - 18.00 Uhr
"Sinnliche Massage "best of" - Schnupperkurs zum Schnupperpreis
Workshop mit den beliebtesten und genussvollsten Elementen (mit Fotoshooting)

16.02.2014 10.00 - 18.00 Uhr
Intimmassagen (de)light - für Lust und Heilung
Workshop zum Informieren und Üben (am Modell) für Frauen und Männer

Für jedes Seminar kannst du dich auch direkt per E-Mail anmelden.

Sinnes-art Abendveranstaltungen:
16.01.2014 19.00 - 21.30 Uhr Offener Bondage Abend
Bondage - Fesseln - Seile... Du liebst es, aber dir fehlen Raum oder Ruhe zum Üben? Oder der Austausch mit anderen in warmer, freundlicher Atmosphäre?

23.01.2014 18.30 - 22.00 Uhr Frauengruppe Venusfeuer - offener Abend.
Forschungsgruppe für weibliche Sexualität und Spiritualität

03. 02.2014 20.00 - 20:30 Uhr Info-Zeit per Telefon zum Kennenlernen unserer SeminarleiterInnen
Du hast Fragen zu unseren Seminaren oder möchtest mehr über uns erfahren? Jeden Monat gibt es auch dafür unsere Info-Zeit per Telefon. Bequem von zuhause aus. Wie es genau funktioniert, erfährst du auf unserer Website.

06.02.2014 19.30 - 21.30 Uhr Berührungs- und Begegungsimprovisation
In sinnlich-schönem Ambiente anderen Menschen zu begegnen, denen das Geben und Nehmen, das Begegnen und Berühren ebenso wichtig ist wie Dir.

20.02.2014 19.00 - 21.30 Uhr Offener Bondage Abend

27.02.2014 18.30 - 22.00 Uhr Frauengruppe Venusfeuer - offener Abend.


Vorschau auf weitere Sinnes-art Seminare:
09.03.2014 17.00 Uhr - 14.03.2014 18.00 Uhr
Profiausbildung für Sinnlich-erotische Massage

Der perfekte Einstieg, wenn du es liebst, erotisch zu massieren und dies zu deinem (Haupt- oder Neben-) Beruf machen willst.

28.03.2014 17.00 Uhr - 30.03.2014 17.00 Uhr
Sinnliche Massage - Grundlage (Tantramassage 1)
Die Basics für angehende Berührungsmeister/innen!

25.04.2014 17.00 Uhr - 27.04.2014 17.00 Uhr
Perlen Sinnlicher Massagen (Tantramassage 2)
Genießen - Spüren - Berühren

30.05.2014 10.00 Uhr - 01.06.2014 17.00 Uhr
Yoni & Lingam - Intimmassage für Frau und Mann (Tantramassage 3)
Königliche Massagen im praktischen Austausch
 
Und hier nochmal alle Sinnes-art Veranstaltungen in der Übersicht.


Mit sinnlichen Grüßen,
Katrin Laux

Impressum:
Sinnes-art Seminarzentrum
Katrin Laux
Buchenstr. 12
01097 Dresden

Tel.: 0351 - 4224602
E-Mail: kontakt@sinnes-art.de
 
Copyright © 2014 AnuKan, Alle Rechte geschützt.
Aus dem Newsletter-Verteiler austragen    Eigene Angaben der Anmeldung aktualisieren 
Email Marketing Powered by Mailchimp