Copy
News vom Bohrplatz im Sittertobel, 24. Mai 2013

Geothermie-Kongress in St.Gallen

Am 22. und 23. Mai hat in St.Gallen der 2. Internationale Geothermie-Kongress stattgefunden. Über 170 Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben sich intensiv über die regenerative Energie ausgetauscht. Der krönende Abschluss bildete eine Bohrplatzführung im Sittertobel. Der nächste Kongress findet am 22. und 23. Mai 2014 wiederum in St.Gallen statt.

Auf dem Bohrplatz läuft aktuell alles nach Plan. Der Bohrkopf befindet sich zurzeit in einer Tiefe von rund 3810 Meter. Damit steht die 3. Bohrsektion kurz vor dem Abschluss – die Obergrenze des ersten Ziels, der sogenannte Malmkalk, sollte somit bald erreicht werden. Wie nach jeder Bohrsektion erfolgen danach geophysikalische Messungen sowie der Einbau und die Zementation der Futterrohre.

Anfang Juni beginnt voraussichtlich der Bohrstart der 4. und vorletzten Bohrsektion, die rund zwei bis drei Wochen in Anspruch nehmen wird. Im Anschluss erfolgen die umfangreichen rund 20-tägigen Pumptests, die prüfen, ob im Malmkalk ausreichend Wasser vorhanden ist.  

Medienorientierung

Die Medienvertreter sind eingeladen, sich am Dienstag, 4. Juni 2013, über den aktuellen Stand zu informieren. Die Projektverantwortlichen blicken zurück auf die bisherigen Bohrsektionen, geben einen Einblick in die geologische Arbeit und erklären die bevorstehenden Pumptests. Weitere Informationen folgen via Medienverteiler.
Copyright © 2013 Stadt St.Gallen, All rights reserved.
Email Marketing Powered by Mailchimp