Copy
News vom Bohrplatz im Sittertobel, 17. April 2013

2000 Meter sind geschafft

Die Arbeiten der 2. Bohrsektion schreiten planmässig voran. Durch die leichte Neigung im Bohrpfad konnten bereits 400 Meter in Richtung Abtwil bewältigt werden, zurzeit befindet sich der Bohrkopf in etwa 2300 Meter Tiefe unter der Autobahn.
 
Die vermuteten harten Felsformationen lassen den Bohrfortschritt weiter verlangsamen, mit rund 3 Meter pro Stunde bleibt er auf einem eher tiefen Niveau. Trotzdem dreht sich der Meissel stetig und zuverlässig weiter. 

Wer sich in nächster Zeit auf den Bohrplatz begibt, bemerkt unter Umständen eine optische Änderung. Auf der Spitze des Bohrturms weht neben der Schweizer und der Deutschen Nationalflagge neu auch eine Fahne mit dem Sankt Galler Bären.

Geothermie Kongress

Die Geothermie-Fachwelt trifft sich erneut in St.Gallen – bei der zweiten GEOTHERMIE BODENSEE am 22. und 23. Mai 2013. Sie finden alle Informationen zum Kongress über den folgenden Link. Geothermie Kongress.
Copyright © 2013 Stadt St.Gallen, All rights reserved.
Email Marketing Powered by Mailchimp