Copy
IDZ Newsletter




Liebe Leserinnen und Leser,

wir möchten Sie herzlich zu unserem Designdiskurs am 11. November einladen. Gerhard Nüssler (Siemens), Verena Augustin (IXDS) und Lukas Golyszny (Service Innovation Labs) diskutieren neue Möglichkeiten und Herausforderungen des nutzerzentrierten Designs im Zuge der Digitalisierung. Im Anschluss an die Diskussion wird der Publikumspreis der UX Design Awards verliehen. Darüber hinaus präsentieren wir im November die Preisverleihung des Bundespreises Ecodesign. Wir gratulieren den 34 Nominierten aus den Bereichen Produkt, Konzept, Service und Nachwuchs! Zudem empfehlen wir einen Blick ins Programm der verschiedenen Designkonferenzen, mit denen der November gespickt ist, darunter etwa das Meet&Greet der European Packaging Design Association, der zweite " Design. Innovation. Europe."-Kongress des Rat für Formgebung und das Service Experience Camp, Europas größte Service Design-Konferenz. 

Wir freuen uns auf einen abwechslungsreichen November,
Ihr IDZ-Team


IDZ Designdiskurs
User Experience Design – Von Produkten zu vernetzten Services 

Als Auftakt zum World Usability Day lädt das IDZ zum diesjährigen Designdiskurs zum Thema User Experience Design. Am Abend des 11. November diskutieren Gerhard Nüssler (Siemens), Verena Augustin (IXDS) und Lukas Golyszny (Service Innovation Labs) neue Entwicklungen und Herausforderungen im Zuge der Digitalisierung. Welche Anforderungen stellt die neue, vernetzte Produktwelt an das Design? Wie schafft man eine gute User Experience? Wie können Unternehmen durch nutzerzentriertes Design profitieren und einen ganzheitlichen Entwicklungsprozess implementieren? Diese und weitere Fragen diskutieren die Podiumsgäste anhand exemplarischer Projekte mit dem Publikum. Mehr zu Programm und Anmeldung unter: www.idz.de

Bundespreis Ecodesign
34 Projekte nominiert, Preisverleihung am 23. November

Von 288 Bewerbungen hat die Jury 34 Projekte für den Bundespreis Ecodesign 2015 nominiert. Mit dabei sind unter anderem Produkte und Konzepte zur Förderung der Kreislaufwirtschaft und aus den Bereichen Mode, Mobilität und Logistik sowie Ernährung. Bundesumweltministerin Barbara Hendricks ehrt die Preisträger am 23. November bei der Preisverleihung im Bundesumweltministerium. Online-Galerie der Nominierten unter: www.bundespreis-ecodesign.de/de/wettbewerb/2015/nominierte


IDZ Meetup
Am 3. November lädt das IDZ Mitglieder und Interessierte wieder zum gemeinsamen Meetup, diesmal ins Literaturhaus-Café in Berlin-Charlottenburg. Das Meetup bietet die Möglichkeit, andere IDZ Mitglieder kennenzulernen und sich über aktuelle Themen und Projekte auszutauschen.  Da wir uns diesmal im „alten Westen“ der Stadt treffen, würden wir uns ganz besonders freuen, wenn auch Mitglieder, die die „Charlottenburger Zeiten“ des IDZ in den 60er, 70er und 80er Jahren miterlebt haben, dabei sein könnten. Zur besseren Planung würden wir uns freuen, wenn Sie sich vorab hier anmelden könnten: IDZ Meetup 

Delegationsreise polnischer Unternehmen nach Berlin
Im Rahmen des Projekts "Berlin Poland 2015 | Co-operation Network Design & Fashion" wurde vom 15. bis zum 16. Oktober eine Delegationsreise polnischer Unternehmen nach Berlin durchgeführt. Dabei hatten neun polnische Unternehmen die Gelegenheit, sich mit Berliner Designbüros und Agenturen zu treffen. Insgesamt fanden 25 circa 90-minütige, individuelle Gespräche in den Büros der 15 teilnehmenden Agenturen und Designstudios statt. Weitere Treffen sind schon in Planung. Weitere Informationen zum Verlauf der Delegationsreise und zu den Teilnehmern unter: berlinpoland.eu



Möbelmesse Mailand 2016
Präsentation Berliner Designunternehmen

 Im Rahmen der Mailänder Möbelmesse "Salone del Mobile" (12.-17. April 2016) plant das IDZ eine Gruppenausstellung mit Berliner Designunternehmen. Die Präsentation soll Produkte und Prototypen von circa zehn Designbüros und -Agenturen vorstellen, sie richtet sich vorrangig an internationale Hersteller, Vertriebe und Pressevertreter. Die Gruppenausstellung wird gefördert durch das Berliner Programm für Internationalisierung (PfI). Weitere Informationen zur Teilnahme veröffentlichen wir in Kürze.

Design Börse Berlin
Award - design_Börse.Berlin

Im Rahmen der im Januar stattfindenden Messe lobt die design_Börse.Berlin in diesem Jahr erstmals zusammen mit der Sammlerplattform oldthing.de einen Designwettbewerb aus. Ausgeschrieben ist der Entwurf eines Marktstand. Weitere Informationen unter: design-boerse-berlin.de

European Packaging Design Association
Vorträge zu verschiedenen Designthemen bietet das Meet&Greet der European Packaging Design Association am 6. November im Rainmaking Loft, Berlin. IDZ Mitglieder können sich unter den gleichen Konditionen wie epda Mitglieder zu der Veranstaltung anmelden. Weitere Informationen und das Anmeldeformular unter: www.berlin.epda-event.com

Fraunhofer Institut
Urban Futures Kongress

Wie könnten intelligente und nachhaltige Städte von morgen aussehen? Welche urbanen Technologien werden sich durchsetzen? Der Kongress am 25. und 26. November hat zum Ziel Visionäre aus den unterschiedlichen Disziplinen zusammenzubringen und gemeinsam zukunftsweisende Strategien zu entwickeln. Mehr dazu unter: www.urban-futures.de

Haute Innovation Circle
Biobasierte Lösungen für eine nachhaltige Produktkultur

In Kooperation mit dem VDID lädt der Haute Innovation Circle am 3. November zu einer Informationsveranstaltung zum Thema biobasierte Lösungen. An Produktbeispielen wie dem "Aero Bike" soll aufgezeigt werden, dass nachhaltige Materiallösungen in allen Produktbereichen umsetzbar sind. Weitere Informationen dazu unter: www.haute-innovation.com

Service Experience Camp
Last Call: Jetzt teilnehmen!

Unter dem Motto "Struggling for Change" findet am 13. und 14. November das Service Experience Camp statt, Europas größte Service Design-Konferenz 2015. Die interaktive Veranstaltung bietet eine Mischung aus Bar Camp, Vorträgen internationaler Experten und Workshops. Letzte Tickets sind verfügbar unter: www.serviceexperiencecamp.de

UdK
DESIGN ART ACTIVISM #3
Im Rahmen der Vortragsreihe berichten am 13. November Leonidas Martin von der spanischen Gruppe Enmedio und Dash Macdonald sowie Demitrios Kargotis des britischen Künstlerkollektivs DashNDem von der Motivation und Macht des politisch engagierten Designs und erklären, welche Rolle es für gesellschaftliche Veränderungen spielen kann. Mehr dazu unter: www.designtransfer.udk-berlin.de
beyond tellerrand | Berlin
» 2. - 4. November
Railway Interiors | Prag
» 4. - 5. November
viscom düsseldorf 2015 | Düsseldorf
» 4.- 6. November
EVA Berlin 2015
» 4. - 6. November
World Architecture Festival | Singapur
» 4.- 6. November
Brussles Furniture Faire | Brüssel
» 8. - 11. November
Werkwoche - 3. International Design Week | Augsburg
» 9. - 13. November
Raumwelten | Ludwigsburg,Stuttgart
» 12.- 14. November
Service Experience Camp | Berlin
» 13. - 14. November
Designtage Brandenburg | Potsdam
» 18. - 22. November
Erster Studierenden Kongress Design 2015 | Essen
» 20.- 22. November
Formnext | Frankfurt
» 24. - 27. November
Urban Futures | Berlin 
» 25. - 26. November
MKG-Messe Kunst und Handwerk | Hamburg
» 27. November - 6. Dezember
d
esign classic düsseldorf
» 29. November
Green Furniture Award 2016
» Einsendeschluss: 2. November
Staged Design Award 
» Anmeldeschluss: 6. November
eVolo 2015 VModern: furniture Design Competition
» Anmeldeschluss: 10. November
Prix Émile Hermès
» Anmeldeschluss: 16. November
Landespreis Gestaltendes Handwerk Berlin 2016
» Bewerbungsschluss: 28. November
Plagiarius-Wettbewerb 2016
» Einsendeschluss: 30. November
Red Dot Award Product Design 2016
» Early Bird: 4. Dezember
 
Bauhaus-Archiv / Museum für Gestaltung
Am 3. November startet die neue Gesprächsreihe "Die Qualität der Stadt" im Glaspavillon des Bauhaus-Archiv / Museum für Gestaltung. Zum Auftakt diskutieren Experten und Publikum das Thema "Großsiedlungen und individuelle Wohnformen". Inwiefern können große Siedlungen Anforderungen an klimagerechtes und individuelles Wohnen erfüllen? Mehr Details und Anmeldung unter: www.bauhaus.de

DGTF 
Podium #2: Nicht mehr und doch noch nicht – 
über Vergangenheit und Zukunft des Designberufs
Das Podium am 7. November bietet die Möglichkeit die Veränderung des Berufs des Designers aus drei verschiedenen Blickrichtungen zu betrachten. Neben der Designhistorikerin Julia Meer sprechen BDG-Designer und Agenturinhaber Boris Kochan und Gestalter und Autor Prof. Florian Pfeffer über vergangene und gegenwärtige Entwicklungen. Mehr dazu unter: www.dgtf.de

GfDg Tagung 
Im Rahmen der 8. Jahrestagung veranstaltet die Gesellschaft für Designgeschichte am 27. und 28. November im Vitra Design Museum in Weil am Rhein die Konferenz  "Design mit Geschichte – Geschichtsbilder aus Theorie und Praxis". Weitere Informationen zur Tagung unter: www.gfdg.org

Porzellanikon – Staatliches Museum für Porzellan
Symposium | Künstlerische Arbeit auf ein logisches Fundament gesetzt 
Anlässlich des 75. Geburtstages von Marcello Morandini befasst sich das Symposium am 6. November  mit den  Zusammenhängen zwischen Kunst und Design als sich gegenseitig bedingende Größen in der Entstehung von Innovation. Konzipiert wird das Symposium von Prof. François Burkhardt. Mehr dazu unter: www.porzellanikon.org

Rat für Formgebung
Design. Innovation. Europe. 2

Am 30. November präsentiert der Rat für Formgebung den zweiten internationalen Kongress "Design. Innovation. Europe" im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie. Im Mittelpunkt der Auseinandersetzung stehen der Status und die zukünftige Entwicklung von Designförderung und -politik in Europa. Mehr zu Programm und Anmeldung unter: www.german-design-council.de

wirDesign
Corporate-Design-Management
Im Rahmen der Marken- und Designakademie des Rates für Formgebung veranstalten wirDesign am 19. und 20. November einen Workshop zum Thema "ChangeBranding". Die dabei vermittelte Strategie ist eine von der Agentur selbst entwickelte Methode zur effizienten Implementierung der eigenen Unternehmensmarke. Mehr dazu unter: www.wirdesign.de

Vitra Design Museum 
 "
Das Bauhaus #allesistdesign"
Noch bis zum Februar widmet sich die Ausstellung den gesellschaftlichen Entwicklungen und Utopien hinter dem Bauhaus Design. Im Mittelpunkt steht dabei die Auseinandersetzung mit der Aktualität des Bauhaus im Sinne eines "Labors der Moderne". Mehr dazu unter: www.design-museum.de
Bilbao
Selected from Bilbao
 European Visual  Inspiration 2015
Die diesjährige Ausgabe der Veranstaltungsreihe "Selected" bietet am 27. und 28. November zahlreiche Möglichkeiten die neuesten Trends und Entwicklungen im Bereich der visuellen Kommunikation kennenzulernen. Mehr dazu unter: www.indexbook.com

Darmstadt

Objekt/ Subjekt – Designbegegnungen

Mit der Veranstaltung am 28. November startet Hessen Design e.V. ein neues Format zur Vernetzung von Unternehmern und Gestaltern. Weitere Informationen unter: www.hessendesign.de

Essen
Red Dot Design Museum

Am 18. November bietet die Konferenz "Smart Materials for future design" einen Einblick in die Möglichkeiten, die innovative Materialien, wie beispielsweise "Smart and Emotional Materials"  für aktuelle Designprozesse liefern können. Parallel zur Konferenz eröffnet die Sonderausstellung  "Smart Materials for better Design"Mehr  dazu unter: www.red-dot-design-museum.de

Frankfurt am Main
MMK

Noch bis Ende Februar widmet das Museum für Moderne Kunst Frankfurt dem international bekannten Modedesigner Kostas Murkudis eine Ausstellung. Die Ausstellung im Grenzbereich zwischen bildender Kunst und Mode ist von Murkudis selbst kuratiert. Mehr dazu unter: mmk-frankfurt.de

Frankfurt am Main
mUXCamp
Das mobile User eXperience BarCamp findet vom 7. bis zum 8. November zum ersten Mal an der Goethe-Universität Frankfurt statt. Angesetzt als eine Mischung aus offener Tagung und Workshops bestimmen die Teilnehmer des Barcamps den Inhalt und den Ablauf der Veranstaltung. Mehr dazu unter: www.muxcamp.de

Leipzig
Grassi Museum | Konstantin Grcic Panorama 

Ab dem 26. November präsentiert das Grassi Museum eine Werkschau des Designers Konstantin Grcic. Anlässlich der Ausstellung hat der Designer drei Raumkonzepte geschaffen, die sich grundlegenden Themen des Designs widmen: dem Wohnen, dem Arbeiten und dem öffentlichen Raum. Mehr dazu unter: www.grassimuseum.de

Mailand 
Frontiers of Interaction
Am 12. und 13. November kommen auf der Konferenz in Mailand Designer, Gründer und Ingenieure zusammen, um gemeinsam zu erkunden, wo die intensive Vernetzung der unterschiedlichen Industriefelder zukünftig hinführen kann. Mehr dazu unter: www.2015.frontiersofinteraction.com

Potsdam
Innovationskonferenz | Design trifft Ernährung
Im Rahmen der Designtage Brandenburg bietet die Innovationskonferenz am 19. November im T-Werk in Potsdam, die Möglichkeit die wachsende Rolle von Design in der Ernährungswirtschaft zu beleuchten. Neben den vielseitigen Gestaltungsmöglichkeiten von Produkten bis zu Verpackungen soll auch die Rolle des Designs als Kommunikationsmittel für nachhaltige und gesunde Ernährungskonzepte reflektiert werden. Mehr dazu unter: www.designtage-brandenburg.de

Stuttgart
Designer in Residence

Noch bis zum 13. November läuft die Anmeldefrist für das dreimonatige Arbeitsstipendium im EMMA des Design Centers Baden-Württemberg. Die Ausschreibung richtet sich an internationale Nachwuchsdesigner aus den Bereichen Schmuck-, Mode-, und Produktdesign. Mehr dazu unter: www.emma-pf.de

Noch mehr Vernetzung mit dem IDZ? Sie finden uns auch bei facebook und twitter.
Titelbild: Edgar Prigoana-Müller
Copyright © 2015 IDZ Berlin
 Keine News aus dem IDZ mehr? Klicken Sie hier, wenn Sie den Newsletter abbestellen möchten