Copy
View this email in your browser
Liebe Leserinnen und Leser,

die diversen Internet-Knigge-Foren sind sich einig: Bis Mitte Januar ist es noch akzeptabel, Neujahrsgrüße zu versenden. Deswegen nutzen wir guten Gewissens die Gelegenheit, Ihnen auf diesem Wege noch ein wunderbares, glückliches und erfolgreiches Neues Jahr zu wünschen! Gleichzeitig möchten wir Sie darauf hinweisen, dass diese Woche die Teilnahmefrist für den Bundespreis Ecodesign und die UX Design Awards angelaufen ist. Wir freuen uns über rege Teilnahme! 

Bleiben Sie uns gewogen, wir freuen uns darauf, mit Ihnen gemeinsam in ein spannendes neues Design-Jahrzehnt einzutauchen. Spätestens Anfang Februar melden wir uns wieder mit unserem regulären Monats-Newsletter.

Bis dahin herzliche Grüße

Ihr IDZ-Team

Der Bundespreis Ecodesign ist die höchste staatliche Auszeichnung für ökologisches Design in Deutschland.

Bundespreis Ecodesign
Ausschreibung 2020


Eine Verpackung, die zugleich Produkt ist?! Eine App, die beim Ressourcensparen hilft?! Ein klimafreundliches Konzept, das die Mobilität im ländlichen Raum sichert?! – Der Bundespreis Ecodesign sucht wieder innovative Dienstleistungen, Konzepte oder Produkte und ruft Unternehmen, Studierende und Querdenkende auf, sich um die höchste staatliche Auszeichnung für ökologisches Design zu bewerben.
Anmeldungen sind bis zum 6. April 2020 möglich.

Der Wettbewerb wird seit 2012 jährlich vom Bundesumweltministerium (BMU) und dem Umweltbundesamt (UBA) in Zusammenarbeit mit dem Internationalen Design Zentrum Berlin (IDZ) ausgelobt. Nähere Informationen zur Ausschreibung und zum Wettbewerbsverfahren unter: bundespreis-ecodesign.de
 

Die UX Design Awards sind ein globaler Wettbewerb mit spezifischer Ausrichtung auf User Experience.

UX Design Awards 2020
Mit zwei neuen Kategorien in die nächste Runde
 

Ab sofort bis zum 15. April können Unternehmen, Agenturen, UX-Professionals und Nachwuchsdesigner weltweit ihre Experience-Lösungen für die UX Design Awards 2020 einreichen. Zwei neu eingeführte Award-Kategorien – „New Talent“ und „Vision“ – ergänzen den Wettbewerb um die besten nutzerzentrierten Projekte in diesem Jahr. Der Nachwuchspreis „New Talent“ ist offen für Bachelor- und Master-Projekte in den Bereichen Experience Design, Interaction Design, Industrial und Product Design sowie Service Design. Teilnahmeberechtigt sind Studierende und Absolventen aller Fachrichtungen weltweit. Die Kategorie „Vision“ wurde eingeführt, um herausragende Foresight-Konzepte, Advanced Design Studien und Forschungsprojekte mit Entwicklungshorizont von mehr als zehn Jahren zu würdigen. 

Die Einreichungsfrist für die #UXDA20 endet am 15. April. Alle nominierten Einreichungen werden vom 4. bis 9. September 2020 in einer eigenen Ausstellung auf der globalen Technologiemesse IFA in Berlin präsentiert. Im Rahmen einer feierlichen Award-Verleihung werden die Gewinner gekürt.

Webseite und Anmeldung: ux-design-awards.com
Download Teilnahmedetails: ux-design-awards.com/anmeldung/downloads
Twitter
Facebook
Website
LinkedIn
Instagram
Copyright © 2020 IDZ Berlin, All rights reserved.


Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns sehr wichtig. Wenn Sie mehr über den Umgang mit Ihren persönlichen Daten wissen möchten, klicken Sie bitte hier.

Keine News aus dem IDZ mehr? Klicken Sie hier, wenn Sie den Newsletter abbestellen möchten.