Copy
View this email in your browser
Liebe Leserinnen und Leser,
 
mit über 350 Einreichungen startete der Bundespreis Ecodesign ins neunte Jahr. Mit großer Sorgfalt nahmen die neun Jurymitglieder 147 Projekte unter die Lupe. 28 Konzepte, Produkte und Dienstleistungen wurden nominiert. Nun werden die Gewinner*innen bekanntgegeben – in diesem Jahr leider ohne Festakt im Bundesumweltministerium, aber mit gleicher Begeisterung für die prämierten Projekte. 
 
Am Montag, den 30. November ehren Rita Schwarzelühr-Sutter, Parlamentarische Staatssekretärin im Bundesumweltministerium, und Prof. Dr. Dirk Messner, Präsident des Umweltbundesamtes, per Videobotschaft die diesjährigen Preisträger*innen. Ab 17 Uhr ist das Video auf der Homepage des Bundespreises Ecodesign, des BMU und UBA zu sehen. Zeitgleich werden die Gewinner*innen in unserer Online-Galerie mit weiteren Hintergrundinformationen vorgestellt. 
 
Alle nominierten Einreichungen finden Sie bereits jetzt auf der Internetseite des Bundespreises Ecodesign: bundespreis-ecodesign.de/de/gewinner
 
Wir freuen uns, wenn Sie uns auf unserer Homepage besuchen und – wenn auch nur virtuell – mit den diesjährigen Nominierten und Preisträger*innen feiern!

Ihr Bundespreis-Ecodesign-Team
Ingrid Krauß, Denise Biermann, Magdalena Dimanski und Isabella Schelder
Twitter
Facebook
Website
LinkedIn
Instagram
Copyright © 2020 IDZ Berlin, All rights reserved.


Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns sehr wichtig. Wenn Sie mehr über den Umgang mit Ihren persönlichen Daten wissen möchten, klicken Sie bitte hier.

Keine News aus dem IDZ mehr? Klicken Sie hier, wenn Sie den Newsletter abbestellen möchten.