Copy

Newsletter #16

Das Notfall Regal

Sei immer vorbereitet! Auch in hektischen Momenten kannst du das Richtige essen!

Ein langer, anstrengender Arbeitstag ist vorüber und man steht hungrig zuhause vor dem Kühlschrank. Diese Situation hat sicherlich jeder von euch schon erlebt.
Einige Tipps und Tricks können jedoch vermeiden, dass du dann in der hungrigen Not zu Weizennudeln, einer Pizza oder Chips greifst:
  1. Lege dir von gewissen Lebensmitteln immer einen Vorrat an: Das Notfall Regal rettet dich aus solchen Situationen. Mehr dazu erfährst du weiter unten.
     
  2. Plane rechtzeitig: Überlege dir, wann du einkaufen gehst und was du wo mitnehmen musst.
     
  3. Iss genügend Blutzucker stabilisierende Snacks: Nüsse und Beeren, mindestens 90% Schokolade, gekochte Eier oder Rinderschinken halten deinen Blutzucker stabil und können dich vor der großen Heißhunger Attacke zuhause bewahren. Notfalls können auch Aminosäuren oder ein Reisprotein dafür sorgen, dass du zwischendurch etwas Nahrung zu dir nimmst, die deinen Blutzucker stabilisiert.
     
  4. Lerne einfache Rezepte kennen, die lecker schmecken und aus unkomplizierten Zutaten aus dem Notfallregal zubereitet werden können. Unser Challenger Tobias Tietz ist auch schon kreativ geworden und stellt uns sein Lieblings Low Carb Rezept zur Verfügung!


Das Notfall Regal

Es gibt viele Lebensmittel, die man sehr gut über einen längeren Zeitraum lagern kann. Am besten sorgst du dafür, dass du von diesen Dingen immer genügend da hast und dir diese Nahrungsmittel bereits auf den Einkaufszettel schreibst, bevor die letzte Packung oder Dose aufgebraucht ist.    

Denk auch daran, dass heute viele Lebensmittelgeschäfte einen Online Shop haben und sogar frisches Fleisch und Tiefkühlware nach Hause liefern und das oft bis 22 Uhr abends!      
   
Wenn dann einige sehr stressige Tage kommen, in denen es einfach schnell gehen muss, kannst du mit diesen Lebensmitteln erstmal deine essenziellen Nährstoffe abdecken. Es ist also besser, eine Hand voll Nüsse mit Reisproteinpulver und Pflanzenmilch zu frühstücken, als gar nichts zu essen oder sich beim nächsten Bäcker ein Brötchen zu schnappen!      

Folgendes sind Ideen für deine Vorräte, die du teilweise in mehrfacher Ausführung zuhause haben solltest. Natürlich kannst du dir die Dinge aussuchen, die zu deiner Ernährung passen und musst nicht alles davon einkaufen.         


Diese Lebensmittel solltest du vorrätig haben
  • Passierte Tomaten/ Tomatensauce/ Tomatenmark (ohne Zuckerzusatz, mit natürlichen Zutaten
  • Makrelenfilets aus der Dose, in Wasser oder nativem Olivenöl
  • Tiefkühl Rinderhack
  • Picknick Salami (aus reinem Rind ohne Zusatzstoffe von Alnatura)
  • Eier
  • Low Carb Paleo Brotbackmischung
  • Pflanzenmilch (Mandel Drink, Cashew Drink, Kokos Drink), ungesüßt
  • Tiefkühl-Beeren, ungesüßt
  • Tiefkühlgemüse, ohne Zusätze (Brokkoli, Blumenkohl, Erbsen, grüne Bohnen, Kaisergemüse Mix, Rosenkohl, Spinat)
  • Dunkle Schokolade, mind. 90%
  • Nüsse & Kerne (z.B. Cashews, Mandeln, Macadamia, Walnüsse, Kürbiskerne, Sesam)
  • Reisprotein & Aminosäuren Pulver
  • Kokosöl
  • Nudel Alternativen (Low Carb: Leinsamennudeln oder Shirataki, Carbs: Reisnudeln, Buchweizennudeln)
  • Reiswaffeln (wenn du Carbs essen sollst)
  • Haferflocken, glutenfrei (wenn du Carbs essen sollst)
  • Reis & Quinoa (wenn du Carbs essen sollst)

     
Low Carb Lizza Nudeln mit Tomaten - Rinderwürstchen Sauce
Ein schnelles Rezept von unserem Challenger Tobias Tietz


Zutaten (3-4 Personen)

- 1 Packung Alnatura Picknick Salami 
- 2 Dosen geschälte ganze Tomaten Alnatura
- 1-2 Knoblauchzehen 
- 1 mittelgroße rote Zwiebel 
- 1 Teelöffel Thymian (am besten frisch)
- 1 Teelöffel Rosmarin (am besten frisch)
- Salz/Pfeffer
- Chilli 
- Lizza low carb Nudeln (online oder bei Rewe erhältlich)
https://lizza.de/products/lizza-low-carb-pasta
 

Zubereitung:
1. Zwiebeln klein würfeln.
2. Pfanne mit etwas Olivenöl erhitzen.
3. Zwiebeln zusammen mit den Gewürzen in der Pfanne anbraten ca. 3 Minuten oder bis sie glasig sind.
4. Picknick Salami Klein schneiden und dazugeben bis diese leicht die Farbe an den Schnittkanten verändern (sollten angebraten aussehen).
5. Tomaten hinzugeben und die ganzen Tomaten in der Pfanne etwas zerkleinern. Falls nicht dünnflüssig genug gerne auch noch mit etwas Wasser die tomatenreste aus der Dose lösen und in die Pfanne geben.
6. Knoblauch mit Hilfe einer Presse hinzugeben.
7. Salz/Pfeffer und Chili nach Gusto.
8. wahrenddessen Lizza Nudeln nach Anleitung kochen.
9. Voila! Einen guten Appettit!

 
 
 
Lasst es euch schmecken! 

Herzliche Grüsse,
Coach Ines & das MTM Team

 
Podcast
Podcast
Instagram
Instagram
Facebook
Facebook
Website
Website
Email
Email
Copyright © 2020 MTM Personal Training GmbH, All rights reserved.


Want to change how you receive these emails?
You can update your preferences or unsubscribe from this list.

Email Marketing Powered by Mailchimp