Copy

Newsletter #71

 Coach Malte’s Zucchini-Rührei mit Cashewmus

Eine vegetarische Frühstücksoption, ohne Gluten und Low Carb

Frühstücksrezepte kann es nicht genug geben, denn „Variation is the key“. Es ist wichtig, immer wieder bei den Meals zu rotieren. Wer wochen- oder monatelang täglich dasselbe isst, kann möglicherweise eine Nahrungsmittelunverträglichkeit entwickeln. Ausserdem ist es auch geschmacklich total langweilig und für den Körper ist es auch gut, wenn die Gerichte etwas an die Jahreszeit angepasst sind. Es ist kein Zufall, dass der Körper im Winter mehr nach Suppe und warmen Getränken verlangt und man im Sommer eher leichtere, frische Lebensmittel essen möchte.

Im MTM Frühstücksbuch findet man bereits eine Rührei Variante und zahlreiche andere tolle Frühstücksideen. https://www.mtmgym.de/product/fruehstuecksguide/
Das heutige Rezept wurde von Coach Malte entwickelt, es ist super einfach und dazu auch richtig lecker.



Cashewmus und Nussmus
Bei Nussmus sollte immer darauf geachtet werden, dass es zu 100% aus Nüssen besteht. Diese werden dafür sozusagen einfach püriert, man hat also die ganze Nuss einfach in cremiger Form. Alles, was Nusscreme heißt, ist zusätzlich gesüßt und oft mit anderen billigen Ölen oder Milchpulver gestreckt. Diese Cremes gilt es zu meiden. Die aktuell einzigen Ausnahmen, die ich empfehle, sind die Nusscremes von Organic Workout, die lediglich mit Erythrit gesüßt werden und auch auf Nussbasis ohne Zusatz von Billigölen sind. Ihr findet dort auch tolle Low Carb Brotbackmischungen und die neue Schokoladen Cake Mischung ist unglaublich lecker (und zuckerfrei). Mit dem Code INES10 bekommt ihr außerdem 10% Rabatt.
https://organic-workout.de/shop

Im heutigen Rezept wird Cashewmus genutzt. Es wird lediglich ein Teelöffel (5g) verwendet, da Nussmuss viel Fett und somit viel Kalorien enthält. Wer einen etwas höheren Energieverbrauch hat, kann vielleicht ein wenig mehr nehmen, aber Achtung: Das Nussmus hat großes Suchtpotenzial und es sollte grundsätzlich sparsam verwendet werden. Ihr könnt es auch mal zum Dippen von rohem Gemüse nutzen.

 
Coach Malte’s Zucchini-Rührei mit Cashewmus
 
   1 Portion
   Pro Portion:
415 Kcal
   KH 10.2g / F 29.4g / P 26.6g
   Zubereitungszeit:  15 Minuten
 
  • 1 kleine Zucchini (140g)
  • In kleine Stücke schneiden und in Herdnähe beiseite stellen.
  • 3 Bio Eier
  • Prise Salz & Gewürze nach Wahl
  • In einer kleinen Schüssel verquirlen und in Hernähe platzieren.
  • 30g Blattsalat Mix
  • Auf der einen Hälfte eines großen Tellers platzieren.
  • 20g Salatgurke
  • In kleine Scheibchen schneiden und auf den Salat geben. (Nach Belieben mit weiterem Gemüse oder Beeren toppen).
  • Salz & Pfeffer
  • 1 TL Aceto Balsamico Essig
  • 1 TL natives Olivenöl
  • Über den Salat geben und den Teller in Herdnähe platzieren.
  • 1 TL Weidebutter (3-5g)
  • In einer gut beschichteten Bratpfanne erhitzen und die Zucchinischeibchen dazu geben. Diese für 3-5 Min anbraten (mittlere Herdstufe).
  • Salz & Pfeffer
  • Die angebratenen Zucchinis gut würzen.
  • Dann den Herd auf eine niedrigere Stufe zurückschalten und die Eimasse in die Pfanne dazugeben.
  • Das Rührei so lange braten, bis die gewünschte Konsistenz erreicht wurde.
  • Das fertige Rührei neben den Salat auf den vorbereiteten Teller geben.
  • 1 TL Cashewmus (5g)
  • Über dem Rührei verteilen und genießen.
 

Deine Einkaufsliste
Prüfe zuerst, welche Zutaten du bereits zuhause hast. 😊

Alnatura
  • Bio Eier (Bruderkükeninitiative)
  • Weidebutter
  • 1 Zucchini
  • Blattsalat Mix
  • 1 Salatgurke
  • (optional Beeren)
  • Aceto Balsamico Essig
  • Natives Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Cashewmus (100% Nussmus, keine Creme)
 
 
Alle bisherigen Newsletter findet ihr unter folgendem Link:
https://linktr.ee/mtmgymnewsletter



Lasst es euch schmecken! 

Herzliche Grüsse,
Coach Ines & das MTM Team
Podcast
Podcast
Instagram
Instagram
Facebook
Facebook
Website
Website
Email
Email
Copyright © 2021 MTM Personal Training GmbH, All rights reserved.


Want to change how you receive these emails?
You can update your preferences or unsubscribe from this list.

Email Marketing Powered by Mailchimp