Management Infos zu Integrierten Managementsystemen, Qualitäts- u. Prozessmanagement, Organisationsentwicklung, Innovation...
Lenz Consulting - Exzellente Prozesse gestalten


Verändern, aber richtig

Warum scheitern Projekte so oft? Warum sind Veränderungsvorhaben oft nicht wirksam? – Weil man sich auf Äußeres (Prozesse, Systeme, Strukturen…) konzentriert, und die Ziele, Einstellungen und Emotionen der MitarbeiterInnen zu wenig berücksichtigt. Gelingt es jedoch, die innere Quelle - den Ursprung - menschlicher Handlungen bei Change Projekten gut zu berücksichtigen, können Systeme und Prozesse in Unternehmen nachhaltig und wirksam verändert werden. Der MIT-Professor C. Otto Scharmer hat von dieser Erkenntnis ausgehend die „Theorie U“ und die innovative Methode „Presencing“ entwickelt - siehe Video oben.

>> Powerpoint Theorie U from Günter Lenz
>> Seminarbericht Presencing

Wo eignet sich Presencing aus meiner Sicht besonders? Überall wo es um Innovation, Zukunft, Vision, Veränderung, Neuausrichtung, Musterwechsel geht. Auch auf individueller und Teamebene!

Ähnliche Themen:

Gesetzgeber fordert Energieeffizienz

Neue, bald gültige gesetzliche Regelung in Österreich: große oder mittelgroße Unternehmen müssen zumindest alle vier Jahre ein Energieaudit durchführen sowie die allfällig gesetzten Effizienzmaßnahmen für jedes Jahr bis zum 31. März des Folgejahres der nationalen Energieeffizienz-Monitoringstelle melden, oder  sie führen ein Energiemanagementsystem auf Basis der ISO 50001 oder EMAS ein. Der Bund und das Land Vorarlberg fördern die Einführung dieser Managementsysteme! Und wir begleiten bei der Einführung.

Ähnliche Themen:

Prozessoptimierung ja, aber nachhaltig

Sehr viele Unternehmen arbeiten an Prozessoptimierungen. Was meist zu kurz kommt ist der nachhaltige Blickwinkel. D.h. die Sicht nicht nur auf Termin, Kostenreduktion, Fehlerfreiheit, sonden auch auf Energieeffizienz, Umweltschutz, soziale Verträglichkeit - bis hin zu den Lieferanten, die ganze Prozesskette. Deshalb legt InnoLean©, das innovative Gruppenprojekt,  im Herbst besonderen Wert auf einen ganzheitlichen Zugang: Prozessoptimierung nachhaltig umgesetzt. Die Zielsetzung bleibt: Innovationskraft steigern, Wettbewerbsfähigkeit stärken. Aber eben: nachhaltig. Ich lade herzlich zur Teilnahme ein und freue mich auf Rückmeldungen!
>> mehr zu InnoLean


Excellence Blog

In diesem finden Sie aktuelle Informationen zu Themen des Managements und der Unternehmensentwicklung. In der Tag Cloud oben: die Schwerpunkte. Auf dem Laufenden bleiben? --> die Blog-Postings per e-Mail abonnieren. Wer es vorzieht, die Postings in seinem Feedreader  zu lesen, kann sich hier verlinken. Herzlich willkommen im Blog!

>> zum Blog


Der Langsamste, der sein Ziel nicht aus den Augen verliert, geht immer noch geschwinder als der, der ohne Ziel umherirrt.
(Gotthold Ephraim Lessing)


Herzlich willkommen!

<<Grussformel>> <<Anrede>> <<Titel>> <<Nachname>>,
In diesem Newsletter lege ich den Schwerpunkt auf Change, CSR, Nachhaltigkeit sowie Prozesse - aktuelle Themen UND "Dauerbrenner"! Viele gute Anregungen beim Lesen wünscht

Günter Lenz, Lenz Consulting


Spielregeln aufdecken – und brechen

Serie Change Management IV

Das grundlegend Neue hat erst dann eine Chance zur Verwirklichung, wenn auch die verdeckten Regeln bewusst gemacht, gezielt irritiert und durch andere Regelwerke ersetzt worden sind. Sonst ist die Beharrungskraft des Alten meist zu stark. Wer kennt das nicht selbst? Meist fällt nur Außenstehenden auf, was niemand im System mehr wahrnimmt… „Kultur ist die Summe des Selbstverständlichen“
>> weiterlesen...

Ähnliche Themen:

Zertifizierte Unternehmensverantwortung

Das Thema Gesellschaftliche Verantwortung – Social Responsibility oder Corporate Social Responsibility (CSR) – gewinnt mehr und mehr an Bedeutung. 2010 wurde die ISO 26000 “Leitfaden gesellschaftlicher Verantwortung” verabschiedet, allerdings ohne Zertifizierungsmöglichkeit. Mit dem neuen Regelwerk ONR 192500 bietet sich für Unternehmen erstmals die Möglichkeit, die in der ISO 26000 formulierten Leitlinien gesellschaftlicher Verantwortung systematisch in die Praxis umzusetzen und ihre Einhaltung auch gegenüber Dritten nachzuweisen.
Und: Beratung dazu ist förderbar ! Fragen Sie einfach bei uns an. Günter Lenz ist übrigens in Ausbildung zum Gemeinwohlökonomie-berater!

Ähnliche Beiträge:
Integration ist angesagt
Wie man auch in diesem Newsletter liest: immer mehr Managementstandards sind im Kommen. Das erfordert deren Integration, denn es ist viel zu aufwendig, mehrere Systeme parallel zu pflegen. Der beste Integrationsansatz: die Prozesse. Denn die Leistung eines Unternehmens wird in den Geschäftsprozessen erbracht, und die Prozesse ziehen sich quer durch alle Bereiche und Systeme. Nach der Integration gibt es nur noch EIN System, EINE Managementsystem-bewertung, EIN Auditprozess, EINE Systemdokumentation etc. Beispiele gefällig?

>> Buchtipp: Integriertes Prozessmanagement

Ähnliche Themen

Donau-Lernreise

Die Donau ist der internationalste Fluss auf unserem Planeten. Im Donaubecken leben 85 Mio. Einwohner mit einem reichen kulturellen, geschichtlichen, geographischen und politischen Erbe. Die europäische Union hat im Herbst 2011 die EU-Donauraumstrategie verabschiedet. 11 Prioritätsbereiche geben den Rahmen für eine langfristige Entwicklung.  Die Initiative Danube Change möchte sich mit langfristigen Projekten in den Bereichen people, skills, knowledge society, social entrepreneurship einbringen. Ein Auftakt dazu ist die Donau-Lernreise 2013. Ein Projekt unter der Federführung eines früheren Kooperationspartners!

Ähnliche Themen:

Seminare und Vorträge

15. Business Excellence Forum
Der Q-Manager als interner Organisationsberater
5. Juni 2013, 16:30 - 19:30
Omicron GmbH, A-6824 Klaus

Professionelles Projektmanagement
10.-11. Oktober 2013
A-6800 Feldkirch

>> Details im Eventkalender

 Weblog   |   Twitter   |   Facebook   |   an einen Freund weiterleiten 
Copyright © 2013 Lenz Consulting, Some rights reserved.

Email Marketing Powered by Mailchimp
Bitte antworten Sie nicht direkt auf diesen Newsletter,sondern an lenz@lenz-consult.com