Copy
<<Briefanrede>> <<Nachname>>, das neue Jahr 2016 stellt uns vor ganz besondere neue und spannende Herausforderungen, die unser neues Team von microTEC Südwest nun mit voller Kraft angehen wird.
newsupdate Januar 2016

<<Briefanrede>> <<Nachname>>,

das neue Jahr 2016 stellt uns vor ganz besondere neue und spannende Herausforderungen, die unser neues Team von microTEC Südwest nun mit voller Kraft angehen wird. Es bieten sich in Kürze schon die ersten Gelegenheiten, die neuen Teammitglieder persönlich kennenzulernen, z.B. bei den Fachgruppensitzungen oder spätestens der microTEC Südwest Clusterkonferenz im März.

Den eingeschlagenen Weg der letzten Jahre werden wir kontinuierlich weiterverfolgen. Wir vom Vorstand sind überzeugt, dass wir dies mit Ihrem Engagement auch gewohnt erfolgreich tun können. Einen besonderen Schwerpunkt legen wir dabei in diesem Jahr auf den Dialog und die Intensivierung der Zusammenarbeit mit unseren Mitgliedern und Partnern – auch mit dem Ziel, gemeinsam neue Projekte zu initiieren.

Wir hoffen, dass wir Sie auf der Clusterkonferenz am 14. und 15. März 2016 in Freiburg begrüßen können. Alle Mitglieder erhalten gesondert eine Einladung zur Mitgliederversammlung 2016, die am Auftakttag der Clusterkonferenz stattfindet. Bitte halten Sie sich diesen Termin frei. Über weitere Termine und Aktivitäten lesen Sie mehr in unserem ersten newsupdate 2016.

Eine angenehme Lektüre wünscht:

Keip
   Eckerhardt Keip
   Vorstandsvorsitzender
   microTEC Südwest e.V.
 

 
       
Highhlight


microTEC Südwest Clusterkonferenz: 12 Aussteller haben schon verbindlich gebucht!

CK 16Noch rund 6 Wochen, dann beginnt die fünfte microTEC Südwest Clusterkonferenz. Das Netzwerktreffen der Mikrosystemtechnik findet am 14. und 15. März 2016 im Konzerthaus in Freiburg im Breisgau statt. In fünf Sessions sowie mehreren eingeladenen Vorträgen  berichten viele hochkarätige Referenten aus Industrie und Wissenschaft zu den Kernthemen des Spitzenclusters wie Smart Health, Smart Production und Smart Energy und geben einen Überblick über aktuelle technologische Trends.

Oliver Edinger, Vice President, Head of Internet of Things/Industrie 4.0 Germany bei SAP, führt in seinem Vortrag am Montagabend das Thema „Automatisierungstechnik trifft Geschäftsprozess-IT: Vertikale Integration als Triebfeder von Industrie 4.0“ aus.
Weiterlesen
 
microTEC Südwest Mitglieder im Fokus
Lernfabirk 4.0

NMI wird festes HESI-Vollmitglied

Ende 2015 wurde das Naturwissenschaftliche und Medizinische Institut an der Universität Tübingen (NMI) als Vollmitglied der HESI-Organisation, einer international maßgebenden Non-Profit-Institution für die Bearbeitung wissenschaftlicher Fragestellungen im Bereich Gesundheit, Toxikologie und Risikobewertung, aufgenommen.
Weiterlesen
Energiewende

Energiewende wird smart

Das innBW-Mitglied FZI Forschungszentrum Informatik am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) treibt die Energiewende auf kommunaler Ebene voran: In einem am 1. Dezember gestarteten Pilotprojekt untersuchen die Forscher aus Karlsruhe die intelligente Vernetzung von 40 Haushalten und Betrieben in Walldorf mit dezentralen Ökokraftwerken.
Weiterlesen
Tech a-drive

Tech Center a-drive

7,5 Millionen Euro für automatisiertes Fahren: Forschungsministerin eröffnet Tech Center a-drive. Seit Montag bündeln die Universität Ulm, das FZI Forschungszentrum Informatik sowie das Karlsruher Institut für Technologie (KIT) ihre Kompetenzen im Bereich automatisiertes Fahren im Tech Center a-drive.
Weiterlesen

Wir begrüßen unsere neuesten microTEC Südwest e.V. Mitglieder
         
 

Technologie und Märkte
I 40 Workshop

Industrie 4.0: Workshop zum durchgängigen Engineering

Am 10. Dezember 2015 fand das gemeinsame Treffen „Kooperative Innovation meets Cross Cluster Industrie 4.0“ der Fachgruppen von microTEC Südwest und Photonics BW zusammen mit der Cross-Cluster Industrie 4.0 Initiative im neuen Innovationszentrum Aalen (Inno-Z) statt. Im Rahmen des Treffens wurde der ganztägige Workshop „Durchgängiges Engineering“ mit rund 25 Teilnehmern durchgeführt.
Weiterlesen
ScaleIT

BMBF-Projekt ScaleIT

Unter Beteiligung von microTEC Südwest ist am 01. Januar 2016 das Forschungsprojekt „Skalierende IKT zur Produktivitätssteigerung in der Mechatronik-Fertigung (ScaleIT)“ gestartet.Gefördert wird das Projekt vom BMBF im Rahmen der Bekanntmachung „Industrie 4.0 – Forschung auf den betrieblichen Hallenboden“. Im Konsortium arbeiten zwölf Partner aus Industrie und Wissenschaft eng zusammen.
Weiterlesen


Services
Förderprogramme

Kompetenzpreis Baden-Württemberg 2016

Frist: 08.02.2016

Hundert Orte für Industrie 4.0

Frist: 31.03.2016, 30.06.2016



Haben Sie Neuigkeiten für uns?

Nutzen Sie ab sofort die Chance, News rund um Ihr Unternehmen/Ihr Institut prominent in unserem monatlichen Newsletter zu platzieren.
 

Weiterbildungstermine

microTEC Südwest e.V. Mitglieder erhalten 15% Rabatt auf die Kurse von FSRM!

FSRM: Energy Harvesting
15.02.2016, Zürich (CH), Technopark

FSRM: Wearable Sensing and Computing
18.02.2016 - 19.02.2015, Lausanne (CH), EPFL
 
FSRM: Polymer Microfabrication (2 days)
04.04.2016 - 05.04.2016, Karlsruhe (DE), KIT
 
FSRM: Microfabrication Processes
07.04.2016 - 08.04.2016, Neuchâtel (CH), FSRM
 
  Telefon:
 +49 761 386909-14
 
Die Dachmarke microTEC Südwest setzt sich zusammen aus dem branchenübergreifenden Spitzencluster microTEC Südwest und dem Fachverband microTEC Südwest e.V. Der Fachverband ist der Ansprechpartner für Mikrosystemtechnik in Baden-Württemberg. Der zentrale Service für die Mitglieder sind technologisch und anwendungsbezogenen Fachgruppen, in denen microTEC Südwest seine Kompetenzen bündelt, um gemeinsam Innovationen auf dem Gebiet der Mikrosystemtechnik hervorzubringen. Als Bindeglied zwischen Wissenschaft, Wirtschaft und Politik unterstützt microTEC Südwest die Mitglieder bei Fördervorhaben und der damit verbundenen Partnervermittlung.

microTEC Südwest e.V.

Emmy-Noether-Straße 2
D-79110 Freiburg
Telefon: +49 761 386909-0
Fax: +49 761 386-909-10
eMail: office@microtec-suedwest.de

www.microtec-suedwest.de

microTEC Südwest


Gold Label


Vorstand
microTEC Südwest e.V.

Eckehardt Keip (Vorsitz)
Dr. Ludger Bodenbach
Dr. Stefan Finkbeiner
Prof. Dr. Peter Post
Prof. Dr. Jürgen Rühe
Prof. Dr. Volker Saile

Geschäftsführung
microTEC Südwest e.V.

Dr. Christine Neuy

Registergericht
Amtsgericht Freiburg i. Br.
Register-Nr. 700133
V.i.S.d.P.: Dr. Christine Neuy
Telefon: +49 761 386909-0
eMail: christine.neuy@microtec-suedwest.de