Copy
<<Briefanrede>> <<Nachname>>, auch in diesem Monat haben wir wieder interessante Neuigkeiten aus dem Cluster für Sie.
newsupdate Mai 2016

<<Briefanrede>> <<Nachname>>,

auch in diesem Monat haben wir wieder interessante Neuigkeiten aus dem Cluster für Sie.
Besonders hinweisen wollen wir auf unsere Premieren-Veranstaltung aus der Reihe "100 Orte für Industrie 4.0 live erleben" in Offenburg. Im Rahmen des von der Allianz 4.0 Baden-Württemberg ausgerufenen Wettbewerbs bietet Ihnen die Veranstaltung die Möglichkeit, mit Experten über Industrie 4.0 Themen zu diskutieren. Weitere Informationen erhalten Sie im unten platzierten Beitrag.

Als Highlight für das nächste Jahr dürfen Sie sich außerdem unsere Clusterkonferenz 2017 dick im Kalender markieren. Diese findet vom 27.-28. März 2017 im Konzerthaus in Freiburg statt. Nähere Informationen gibt es in Kürze auf unserer Homepage.

Wir wünschen Ihnen weiterhin viel Vergnügen beim Lesen und aufregende Fußball-EM Wochen.


Bild A.Bieber
   Amandus Bieber
   Marketing
   microTEC Südwest e.V.

 


 


microTEC Südwest Mitglieder Spitze im brand eins Innovationsranking

100 Orte Logo

Im jährlich erscheinenden Innovations-Ranking der Wirtschaftszeitschrift „brand eins“ belegen etliche microTEC Südwest Mitglieder die vorderen Plätze. Im Artikel „Die Bessermacher“ die Zeitschrift innovationskräftige Unternehmen, die durch die Umsetzung neuer Ideen einen Wettbewerbsvorteil erlangt haben in einem Ranking.
Weiterlesen
 
 

microTEC Südwest Mitglieder im Fokus
Fraunhofer IPM

PM DM - Strom zum Nulltarif mit Smart Valve®

Elektronisches Heizkör-perventil, das ohne Batterien und Strom-anbindung auskommt. In vielen Wohnungen hält eine neue Generation an Raumtemperaturreglern Einzug. Bis dato war das herkömmliche Thermo-statventil mit einem Dehnstoffelement all- gegenwärtig.
Weiterlesen

ZEISS 3D Automation - Top 100 Unternehmen

Die Carl Zeiss 3D Automation GmbH mit Sitz in Aalen gehört zu den Top 100, den innovativsten Unternehmen des deutschen Mittelstands. Der Mentor des Innovationswettbewerbs, Wissenschaftsjournalist Ranga Yogeshwar, ehrte das Unternehmen im Rahmen des Deutschen Mittelstands-Summits am 24. Juni in Essen.
Weiterlesen

Connect2Bosch!

100 Orte für Industrie 4.0 live erleben

Am 07. Juli 2016 findet das erste Event aus der Reihe „100 Orte für Industrie 4.0 live erleben“ an der Hochschule Offenburg statt. Das Ziel der Veranstaltungsreihe ist, Industrie 4.0 anhand konkreter Beispiele greifbarer zu machen und die regionalen Kom- petenzen und Partner aufzuzeigen.
Weiterlesen

Wir begrüßen herzlich unser neues Mitglied "peptech"

peptech entwickelt neue Prozesse, Technologien und Methoden, um gedruckte Elektronik reproduzierbar fertigen zu können und zur Marktreife zu führen.

Technologie und Märkte
Rohrer AG - Blister

Feinmetall investiert in Standort Herrenberg

Das Herrenberger Unternehmen und langjährige Mitglied von microTEC Südwest, Feinmetall, investiert weiter in den Produktions- und Entwicklungsstandort Herrenberg. Rund sechs Millionen Euro fließen in die Produktion und die Entwicklung von Prüfkarten für die Halbleiterindustrie: Neue Reinräume und Produktionsanlagen, Testequipment und eigens für Feinmetall konzipierte Spezialmaschinen sorgen für mehr Kapazität, niedrigere Fehlerquoten und eine Verkürzung der Durchlaufzeiten.
Weiterlesen

RoodMicrotec Logo

MDX - Innovationsmotor Mikrospritzgießen

Zukünftige Generationen von Combination Drug Delivery Devices, wie z.B. Pens, Auto Injektoren oder e (elektronische)-Devices verfügen i.d.R. über ein extrem komplexes Design, da man ein Maximum an Funktionalität bei dennoch ergonomischen Design erreichen möchte, denn die Usability der Devices ist heute von entscheidender Bedeutung für die Zulassung und den Erfolg der Devices. Betrachtet man nun entsprechende Devices im Detail, so stellt man fest, dass die einzelnen Bauteile zunehmend immer kleiner werden und oftmals auch Hybridbauteile, Federn oder Stanz-Biege-Bauteile zum Einsatz kommen.
Weiterlesen



Services
Förderprogramme


Haben Sie Neuigkeiten für uns?

Als Mitglied haben Sie die Möglichkeit, News rund um Ihr Unternehmen/Ihr Institut prominent in unserem monatlichen Newsletter zu platzieren.
 


Weiterbildungstermine


AMA: Gasmesstechnik II - Optische Gassensoren
21.09.2016, Freiburg i. Br.

AMA: Optische Spektroskopie - Optische spektroskopische Systeme und Verfahren
22.09.2016, Freiburg i. Br.
  Telefon:
 +49 761 386909-14
 
Die Dachmarke microTEC Südwest setzt sich zusammen aus dem branchenübergreifenden Spitzencluster microTEC Südwest und dem Fachverband microTEC Südwest e.V. Der Fachverband ist der Ansprechpartner für Mikrosystemtechnik in Baden-Württemberg. Der zentrale Service für die Mitglieder sind technologisch und anwendungsbezogenen Fachgruppen, in denen microTEC Südwest seine Kompetenzen bündelt, um gemeinsam Innovationen auf dem Gebiet der Mikrosystemtechnik hervorzubringen. Als Bindeglied zwischen Wissenschaft, Wirtschaft und Politik unterstützt microTEC Südwest die Mitglieder bei Fördervorhaben und der damit verbundenen Partnervermittlung.

microTEC Südwest e.V.

Emmy-Noether-Straße 2
D-79110 Freiburg
Telefon: +49 761 386909-0
Fax: +49 761 386-909-10
eMail: office@microtec-suedwest.de

www.microtec-suedwest.de

microTEC Südwest


Gold Label


Vorstand
microTEC Südwest e.V.

Eckehardt Keip (Vorsitz)
Dr. Ludger Bodenbach
Dr. Stefan Finkbeiner
Prof. Dr. Peter Post
Prof. Dr. Jürgen Rühe
Prof. Dr. Volker Saile

Geschäftsführung
microTEC Südwest e.V.

Dr. Christine Neuy

Registergericht
Amtsgericht Freiburg i. Br.
Register-Nr. 700133
V.i.S.d.P.: Dr. Christine Neuy
Telefon: +49 761 386909-0
eMail: christine.neuy@microtec-suedwest.de