Copy
Pflanzenwissen | Pflegekompetenz | Gestaltungscheck
Das Mail im Browser anschauen

TRIEST | GARTENBILDER | AUFGELESEN

Bilder nicht zu sehen? Bilddarstellung vom Mailprogramm aktivieren!

S. Maria Maggiora, Triest
Vorplatz und S. Maria Maggiore am Canale Grande

Die ersten Streiflichter aus den Triestiner Gärten gibt es hier im Newsletter.Viel Vergnügen!

Eine Stadt mit viel Charme, Triest. Mit ganz gegensätzlichen Gärten und Parks: von intensiv gepflegt bis leicht vernachlässigt. Von detailverliebt bis ruderal angehaucht, in diesen Gärten waren die Pflanzen schon müde Hochsommerhitzemüde. Eine anregende, leicht schräge Mischung...
Viele der Anlagen stammen in ihren Grundzügen aus der Zeit Habsburger oder aus der Zwischenkriegszeit, jüngere Anlagen sind meist die Grünstreifen entlang dichtbefahrenen Strassen oder in den Fussgängerzonen zu sehen.

formgeschnittene Steineichen in Triest
Sorgfältigst manikürt (Steineichen, Quercus ilex!!, Via dell'Orlogio)

Verwunschen wie bei Piranesi
Dramatisch-verfallen wie aus einem Stich von Piranesi (Scala dei Giganti, purer Manierismus, eine überdrüber Strudelhofstiege. Frage an den hivemind: gibt es Romane, in denen sie vorkommt?)

Variationen von Grün in Pflanzgefässen
Gefällig-freundliche Variationen von (meist immer) Grünem in stylishen Halbschalen, die oft zu sehen sind in den zentralen Bereichen von Triest (hier Via S. Nicolo).

ausgedörrter Rosenhang im August
Ausgedörrter Hang oberhalb der Scala dei Giganti zur Fontana di Montuzza mit Bodendecker?Rosen, die im Frühjahr offensichtlich geblüht haben - es gab Hagebutten. Eine Terrassierung ist nur angedeutet. Es hat mich, nicht nur hier, in den Fingern gejuckt, mir eine trockenheitsresistente Bepflanzung auszudenken. Vorbilder gäbe es genug - wollen sie nur bald bei den Stadtgärten Triest bekannt werden.

Entlang der Hafenstrasse in Triest
An der Strasse entlang des Hafens freundliches Grün...
Bunt am Hafen, Triest
...teilweise mit farbintensiven Blütenstauden und Sommerblumen.

Allee direkt am Kastell in Triest
Majestätisch die Allee vor der Mauer des Kastells. In ihrer schlanken und ranken  Jugend ist sie auf jahrezehntealten Ansichtskarten zu sehen (leider nur Pinterest, wer dabei ist, sieht die Karte).

Pergola im Park der Villa Engelmann Triest
Verfallene historistische Pracht im Park der Villa Engelmann (auch sie diese verfällt dekorativ). Der Baumbestand ist beeindruckend, die Spielerei mit Laubtexturen wird auch jetzt noch von den Stadtgärtner_innen im 'Unterholz' durchgezogen.

Pergola mit fröhlich-bunten Säulen im Giardino Via S. Michele
Im Gegensatz dazu der fröhlich-bunte Giardino Via Michele aus der Zwischenkriegszeit, der ganz auf die Abenteuerfreude von Kindern ausgelegt ist. Es war wirklich viel los, offenbar wird auch eine Kinderbetreuung während der Ferienzeit im Park angeboten. Es gab kleine Beete, Wassergepritschel aller Art, schattige Ecken, und eben Memphisbunte Details.

Blatttexturen und -farben im Park der Villa Engelmann
Ein Beispiel für das oft gesehene Spiel mit Blatttexturen und -farben ist diese Kombination im Park der Villa Engelmann. Ein Staudenbeet an dessen Eingang bringt auch grossräumiger Farbe in den Garten - sonst sind in der Stadt eher nur Farbtupfer zu sehen.

Kübelgarten im Hafenbereich
Was aber unerwartet immer wieder den Schritt gartenbegeisterter Menschen stoppt: die kleinen Gärtlein, offenbar meist von Privatleuten angelegt und betreut. Hier ein Kübelgarten im Hafenbereich.
Ginkgo in einer Seitenstrasse hinter der Piazza Unita, Triest
Gingko mit Begleitung, Via Malcanton

Fantastische gepflegte, oft rare, Baumveteranen in Parco Castello Miramare
Zwei Gärten heischen besonders um Aufmerksamkeit: für mich vor allem des alten Baumbestands wegen (Raritäten!) das Castello Miramare, die versteinerte Meeressehnsucht von Erzherzog Maximilian. Ja es stimmt, es ähnelt ein wenig dem Arsenal, nur ganz in weiss. Das Drumherum ist aber beim Arsenal eindeutig nicht so schick.

Losbaum am Eingang des Civico Orto Botanico, Triest
Mein absoluter Favorit: der Civico Orto Botanico. Am Eingang ein, zumindest für hiesige Verhältnisse, riesiger Losbaum (Clerodendron) in Vollblüte. Der Duft hat meterweit getragen.

Civico Orto Botanico Trieste

Rosmarinsammlung, Civico Orto Botanico Trieste
Eine der Sammlungen im Garten: Rosmarin, offenbar vor allem lokale Sorten.

Rosmarinsammlung
Es gibt auch eine grosse Hortensiensammlung (rechts oben Eichblatthortensie, Hydrangea quercifolia, gefüllt, links ungefüllt)

ein ganz kleiner Teil der Efeusammlung im Civico Orto Botanico Trieste
Ein winziger Teil der Efeusammlung.
Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die Atmosphäre, erinnerten mich sehr an den Botanischen Garten Wien.
Ach ja, es gibt eine Sonnenuhr, die offenbar auf 0,5 Minuten genau geht. Und tolle Blicke hinunter auf die Stadt.

Wer Triest besucht, sollte genug Zeit für die Gärten einplanen. Wenn sie auch nicht 'stunning' im englischen Gartensinne sind, so unterstreichen sie doch die ganz spezielle Kulturmischung und den sehr menschlichen Rhythmus der Stadt.
Vieles lässt sich übrigens ergehen, die Distanzen sind auch menschlich ;).

Arrivederci Trieste!
Brigitte Rieser eh

Für alle, die auf Facebook sind: hier nichtgärtnerische Eindrücke aus Triest
 

AUFGELESEN


Sarastro-Rundbrief 8/16
Christian Kreß war wieder in Russland. Für  die unter meinen Leserinnen und Lesern, die seinen Newsletter nicht bekommen sollten, hier der Link zum letzten, besonders interessanten:  Bilder aus einem Schattengarten, einem Weidengarten (nur Weiden bilden Struktur und Textur, leider nur ein Bild) und CK macht den Mund auf weiteren russischen Phlox wässrig ;) MEHR

Gemeinschaftsgärten

Gründung + Organisation, Gruppendynamik, Struktur. 2-Tages-Workshop vom Verein Gartenpolylog, in Wien MEHR

N.ö. Heckentag
Heuer gibt es erstmals eine Schmetterlingshecke! Ihr Gartelcoach hat sich gefreut: alle Sträucher diese Hecke stehen in ihrem Garten. Vorsicht bei der im Paket enthaltenen Schlehe! Massive Ausläufer!!


 

AUF FLICKR


Diesmal gibt es nichts im Blog (K.i.G. war auf Urlaub, siehe oben). Dafür stelle ich neue Gärten auf Flickr vor. Viel Vergnügen!

Österreich

Heldenberg Klein-Wetzdorf | Schallaburg | Schlosspark Grafenegg | Schloss Juliusburg (Stetteldorf)
Wien Altes AKH | Wien Sigmund Freud-Park (Votivkirche) | Privatgarten bei Steyr (im zweiten Jahr) und von Margit (Wachsen und Werden) sowie der blütenreiche Garten einer Newsletterabonnentin im Westen Wiens. Draufgabe: der hübsche alte Garten von Steinböckgarten in Götzendorf/Leitha, wo es nette Gartenaccesoires gibt.

Prag
die ersten beiden Gärten sind online (und ein paar Appetizer aus etlichen anderen):
Franziskanergarten  |  Petrinhügel - Laurenziberg | Vojanpark.

GRÜNE TERMINE Sept. | Okt. '16


Ausstellungen
Die Gartenmanie der Habsburger  bis 2. November, Baden bei Wien, NÖ
250 Jahre Wiener Prater 5.Mai bis 1.Oktober, Gartenbaumuseum W
Pflanzen und Reisen von Kaiserin Elisabeth noch bis 11.9. NÖ

Heckentag
Bestellung läuft bis 12.10. (Abholung 5.11.)

SEPTEMBER
Do 1. bis Mo 5.
 Gartenbaumesse Tulln
Sa 3.
  Paradeiserfest Orangerie Schönbrunn W

Fr 9. bis So 11.
  Gartenpolylog Netzwerktagung K (pdf)

Fr 16.
 Herbstgemüsetag Zinsenhof
Fr 16. bis So 18.
 Gartenlust Ranshofen
Sa 17. + So 18.
 Herbst-Garten-Fest Schlosshof

Fr 23. bis So 25.
 Bregenzer Gartenkultur V
Sa 24. + So 25.
 Herbst-Garten-Fest Schlosshof

OKTOBER
Fr 21. bis So 23.
 Int. Pomologenkongress ST
alle Angaben ohne Gewähr
_____________________________________________
LINKS ZU DEN VERANSTALTUNGSSEITEN VON
Arche Noah  | Cityfarm Schönbrunn | Natur im GartenÖGG |  
Schulgarten Kagran | Blumengärten HirschstettenDie Gärten NÖs
  gecheckt 31.1.2016
Link About Brigitte Rieser
Link zur Gartenbücherseite
 Link zu den K.i.Gartenbildern
Link zur K.i.Gartenkarte
Forward
Share
+1
Read Later
Copyright © 2016 Klasse im Garten


Email Marketing Powered by Mailchimp

Impressum:
Inhalt:
Infos zu Gartenthemen & den Workshops von Klasse im Garten.
Für den Inhalt verantworlich:
Mag. Brigitte Rieser
Email
Website
Email        Weibseite
 
                                 K.i.G auf  Facebook     Twitter        Google+     LinkedIn      Pinterest
Facebook
Google Plus
Twitter
LinkedIn
Pinterest