Durbacher Newsletter - Ausgabe 08 / 2016.
E-Mail nicht korrekt darstellbar?
Hier im Browser anschauen.

Liebe Durbacher Weinfreunde,

Der Sommer zeigt sich in seiner vollen Pracht: 30°C Grad und mehr sind momentan im Goldenen Weinort Durbach keine Seltenheit. Gerade bei hohen Temperaturen ist eine Abkühlung für den Gaumen eine wahre Freude. In diesem Newsletter haben wir Ihnen dazu die perfekten Durbacher Weine und Sekte ausgesucht. Wer für dieses Jahr noch einen Urlaubsort sucht, das Durbachtal steht jederzeit sehr gerne zur Verfügung!

Nun viel Spaß mit den Wein News – August 2016.


Neu im Sortiment:


Die Durbacher Edelleute sind ja mittlerweile in der Sektszene eine richtige Institution geworden. Nachdem letztes Jahr der „Edelmann Rosé” das erfolgreiche Duo aus weißem Edelmann und Edelfrau ergänzte, gibt es ab sofort diesen neuen Sekt auch als Piccolo:

2015 Durbacher Edelmann Rosé Sekt b.A.
trocken – 0,20 L PICCOLO
--------------------
Serie: Durbacher Sekte
Wein Nr: 793027
Preis: 2,70 € inkl. MwSt. (Grundpreis = 13,50 € je Ltr.)

Der Edelmann Rosé Sekt überzeugt durch seine schöne Lachsfarbe und ein feines Fruchtspiel mit Assoziationen an Erdbeere und Himbeere. Insgesamt äußerst anregend frisch, fruchtig und nachverlangend. Auch in der kleinen Ausgabe als Piccolo ein echter Hochgenuss.

nach oben

Unsere Weinempfehlungen
für diesen Monat:


2015 Durbacher Blanc de Noir 
Qualitätswein trocken – 0,75 L
--------------------
Serie: Durbacher Kollektion
Wein Nr: 309216
Preis: 5,30 € inkl. MwSt. (Grundpreis = 7,07 € je Ltr.)

Aus roten Trauben weißgekeltert, besticht dieser Blanc de Noir nicht nur durch seine strohgelbe Farbe und einen herrlich frischen Duft. Seine belebenden Apfel-Zitrus-Aromen erfrischen wie Gletschereis. Ein junger und sehr eleganter Sommer- und Terrassenwein. Macht sich hervorragend zur leichten Sommerküche wie Salat oder Variationen von Fisch.


Durbacher FRESH
aromatisiertes weinhaltiges Getränk – 0,75 L
--------------------
Serie: Durbacher Fresh
Wein Nr:
416216 Maracuja / 466216 Lemon / 476216 Red Berries
Preis: 4,99 € inkl. MwSt. (Grundpreis = 6,65 € je Ltr.)

Ein prickelndes Trinkerlebnis mit betörendem Duft. Frische, fruchtige Cuvées ausgewählter Weine der Durbacher WG bilden zusammen mit Extrakten von Lemon, Maracuja oder Red Berries die Grundlage für die Durbacher FRESH’s.


--------------------


Diese und alle anderen DURBACHER Weine können Sie einfach und direkt bei uns bestellen:

www.durbacher.de/sortiment.

Hier finden Sie weitere Angebote sowie unseren aktuellen Sortimentskatalog inkl. Bestellmöglichkeiten. Selbstverständlich können Sie Ihre Weine auch telefonisch unter 0781/9366-0, per E-Mail wg@durbacher.de oder per Fax anfordern. Ein entsprechendes Bestellformular zum Ausdrucken gibt es ebenfalls unter dem oben genannten Link.

nach oben

Deutscher Sektpreis 2016:
Goldmedaillen für unsere edelsten Sekte

Bei der neuesten Degustation des Meininger-Verlages haben unsere beiden handgerüttelten und degorgierten Sekte Gold gewonnen. Über 200 Sekterzeuger nahmen mit insgesamt 451 Sekten daran teil. Eine 50-köpfige Fachjury aus Önologen, Winzern, Weinhändlern und Fachjournalisten verkostete die edlen Tropfen.

**** 88 Punkte = Goldmedaille

2014 Durbacher Plauelrain Riesling Sekt b.A.
Brut – 0,75 L / Klassische Flaschengärung
--------------------
Serie: Sekte
Wein Nr: 722016
Preis: 12,20 € inkl. MwSt. (Grundpreis = 16,27 € je Ltr.)

**** 88 Punkte = Goldmedaille

2013 Durbacher Kochberg Pinot Rosé Sekt b.A.
Brut – 0,75 L / Klassische Flaschengärung
--------------------
Serie: Sekte
Wein Nr: 713016
Preis: 12,20 € inkl. MwSt. (Grundpreis = 16,27 € je Ltr.)

nach oben

Vorankündigung:

23. Durbacher Weintag
am 11.09.2016 von 11.00 Uhr bis 18.00 Uhr mit großem Programm, vielfältigen Attraktionen und tollen Weinen. Themenschwerpunkt: „Alles was prickelt”. Unsere Vinothek ist an diesem Tag geöffnet. Weitere Details erfahren Sie an dieser Stelle im nächsten Newsletter.

nach oben


Die Trauben sind bereits kompakt geschlossen und die Beeren haben mittlerweile „Erbsengröße” erreicht, wie Sie auf dem Bild anbei sehr schön sehen können. Das Wachstum des Blattwerks ist enorm und das „Doldern” oder „Gipflen” der Reben steht an. Hier werden die Ruten, die über den Drahtrahmen hinauswachsen, abgeschnitten. Ebenso müssen wegen der besseren Durchlüftung in der Traubenzone Blätter von Hand entfernt werden. Der Vegetationsstand entspricht dem langjährigen Mittel und momentan sieht es so aus, dass wir Ende September bis Mitte Oktober mit der Haupterntezeit rechnen können. Immer vorausgesetzt, dass kein großer Wetterumschwung einsetzt und wir von Unwetter verschont bleiben.
Der viele Regen in den vergangen Wochen hat dazu geführt, dass die Winzerinnen und Winzer sehr viel Arbeit in den Reben hatten. Teils konnten diese nicht befahren werden, da der Boden zu nass war. Dies erschwerte die Arbeit enorm.

nach oben

Heute stellen wir vor: Patrick Werner
Großversand / Technischer Bereich

Der 23-jährige gelernte Winzermeister Patrick Werner arbeitet seit zwei Jahren bei der Durbacher Winzergenossenschaft. Seine Hauptaufgabe ist es, die Ware für den Großversand zu kommissionieren. Er stellt die Einzelpositionen entsprechend der Bestellungen zusammen und richtet diese zum Transport durch die Spedition. Außerdem kümmert er sich um Sonderetikettierungen.

Patrick Werner ist selbst Mitgliedswinzer und besitzt eigene Rebstöcke. Für ihn bedeutet das gerade im Herbst ein besonders hohes Arbeitspensum. Neben der Lese der eigenen Reben herrscht dann nämlich auch in der Winzergenossenschaft Hochbetrieb, vor allem bei der Traubenannahme. Und die gehört auch zu seinem Aufgabengebiet. Aber als echter DURBACHER ist er es gewohnt, während der Weinlese alles zu geben.

Seine Weinempfehlung für die heiße Jahreszeit: Der feinherbe Riesling aus der DURBACHER Kollektion. Dieser Wein ist eisgekühlt besonders erfrischend und passt hervorragend zum Grillen.

------------------

Wenn Ihnen unsere monatlichen Wein News gefallen, können Sie diese gerne an Ihre Freunde und Bekannten weiterempfehlen.


Die Anmeldung für diese kostenlose Serviceleistung kann unter www.durbacher.de unter dem Menüpunkt Aktuell „Wein News“ vorgenommen werden.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung und Treue.

Ihre Durbacher Winzergenossenschaft.

(Stephan Danner, Geschäftsführer)

nach oben