Durbacher Newsletter - Ausgabe 11 / 2015.
E-Mail nicht korrekt darstellbar?
Hier im Browser anschauen.

Liebe Durbacher Weinfreunde,

die Ernte ist zum größten Teil abgeschlossen. Noch einige wenige Trauben für Edelsüße Weine und den berühmten Eiswein hängen jetzt noch an den Rebstöcken. Es war eine wunderschöne Ernte mit herrlicher Witterung, grandiosen Qualitäten, aber leider eine etwas geringere Ausbeute. Dennoch sind wir sehr froh und dankbar für diesen exzellenten Weinjahrgang 2015! Sie können sich bereits jetzt schon darauf freuen.

Nun viel Spaß mit den Wein News November 2015.


Unsere Weinempfehlungen für diesen Monat:


2012 Durbacher Kochberg Spätburgunder Rotwein
Spätlese trocken Barrique – 0,75 L
--------------------
Serie: Durbacher Klassik Edition
Wein Nr: 089436
Preis: 14,90 € inkl. MwSt. (Grundpreis = 19,87 € je Ltr.)

Ausgezeichnet mit einer Rotwein Top-Ten Medaille bei der Landesweinprämierung 2015. Somit gehört dieser Wein bereits zum zweiten Mal hintereinander zu den 10 Besten Rotweinen aus Baden!

Leuchtend rubinrote Farbe, feine Gewürzanklänge und Nuancen von Kirschen und Waldbeeren treffen in der Nase auf leichte Röstaromen, Lakritz und einen Hauch Vanille. Im Mund kräftig, tanninreich mit feiner Röst-Vanille-Aromatik und roter heimischen Frucht. Ideal zu Lamm, Rind, Wild und Käsespezialitäten. Lagerfähigkeit 10–12 Jahre!


2013 Durbacher Plauelrain Riesling Sekt b.A.
extra trocken – 0,75 L
--------------------
Serie: Durbacher Sekte
Wein Nr: 732026
Preis: 9,20 € inkl. MwSt. (Grundpreis = 12,27 € je Ltr.)

Dieser feinduftige, elegante Riesling Sekt betört durch sein intensives Fruchtspiel. Duftet nach reifen Äpfeln, Aprikose und Pfirsich. Im Mund rassig und vielschichtig, feine Aromen von Zitrus, Pfirsich und Apfel sowie eine schöne, mineralische Note wirken überaus anregend. Zur Krönung feierlicher Anlässe oder besonderer Momente.

--------------------

Diese und alle anderen DURBACHER Weine können Sie einfach und direkt bei uns bestellen:

www.durbacher.de/sortiment.

Hier finden Sie weitere Angebote sowie unseren aktuellen Sortimentskatalog inkl. Bestellmöglichkeiten. Selbstverständlich können Sie Ihre Weine auch telefonisch unter 0781/9366-0, per E-Mail wg@durbacher.de oder per Fax anfordern. Ein entsprechendes Bestellformular zum Ausdrucken gibt es ebenfalls unter dem oben genannten Link.

nach oben

DLG – Bundesweinprämierung 2015

Bei der Bundesweinprämierung 2015 der DLG (Deutsche Landwirtschaftsgesellschaft) konnten wir wiederum hervorragende Ergebnisse erzielen. Bei diesem deutschlandweiten Wettbewerb stellen die deutschen Weinerzeuger, Genossenschaften und Weingüter jedes Jahr Ihre edelsten Tropfen zum Wettbewerb an. National ist dies der wichtigste Wettbewerb des Jahres.

Folgende Weine von uns wurden mit einer Goldmedaille ausgezeichnet und zusätzlich noch mit einem GOLDENEN PREIS EXTRA. Dies bedeutet, dass dieser Wein zu den 10 besten in Deutschland in seiner Kategorie gehört:


2013 Durbacher Ölberg Gewürztraminer
Beerenauslese edelsüß – 0,5 L
--------------------
Serie: Durbacher Edelsüße
Wein Nr: 101705
Preis: 30,00 € inkl. MwSt. (Grundpreis = 60,00 € je Ltr.)


2013 Durbacher Steinberg Scheurebe
Trockenbeerenauslese edelsüß – 0,375 L
--------------------
Serie: Durbacher Edelsüße
Wein Nr: 224805
Preis: 34,00 € inkl. MwSt. (Grundpreis = 90,67 € je Ltr.)


Auf der ewigen Bestenliste der Betriebe in Deutschland, sind wir von Rang 14 dieses Jahr auf Rang 12 geklettert.

Außerdem erhielten wir zum dritten Mal in fünf Jahren den Sonderpreise der DLG:

Beste Kollektion Edelsüss
Deutschlands 2015

nach oben

30.10.2015 – 01.11.2015

Weinmesse „Badisches Weinhaus
Werner Liederbach“

Freitag: 17.00 – 21.00 Uhr
Samstag: 11.00 – 19.00 Uhr
Sonntag: 11.00 – 17.00 Uhr

Badisches Weinhaus Werner
Höchsterstr. 96 / 65835 Liederbach
Tel: 069-30858030 / Email: info@weinhaus-werner.de
 

07. – 08.11.2015

BW Classic in Berlin

Erstmals in der Haupthalle im Flughafen Tempelhof – Platz der Luftbrücke 5. Buslinien sind die 104, 248 und U6.

Auch 2015 bietet uns der Flughafen Tempelhof die perfekte Location für unsere Baden-Württemberg Classics. Dieses Jahr zum ersten Mal in der Haupthalle. Wir würden uns freuen Sie auch in diesem Jahr wieder recht herzlich willkommen zu heißen.

Eintritt: 15.00 EUR
Öffnungszeiten:
Samstag, 07.11.15 | 11:00-18:00 Uhr
Sonntag, 08.11.15 | 11:00-18:00 Uhr
 

28. – 29.11.2015

Weihnachtsmarkt Durbacher WG

Willkommen zu Wein und Weihnachten im schönen Durbachtal.

Stilvolle Geschenkideen, gepaart mit dem Genuss preisgekrönter Weine und Sekte – das passt vortrefflich zur Einstimmung auf die kommende Adventszeit. Fantasievolle Präsente für die Weinliebhaber sowie wunderschöne Geschenkideen rund um das Thema Weihnachten erwarten Sie.

Lassen Sie sich vom herrlichen Ambiente, den vielfältigen Programmpunkten und kulinarischen Köstlichkeiten sowie von unseren hervorragenden Weinspezialitäten begeistern! Gemeinsam mit unseren Partnern haben wir für Sie tolle Präsentideen in unserem Wein- und Gewölbekeller zusammengestellt.

Samstag, 28.11.2015 | 16.00 – 22.00 Uhr
Sonntag, 29.11.2015 | 12.00 – 20.00 Uhr
 

WICHTIG – safe the date!

Alles aus einer Hand! Alles aus Durbach!

In Durbach gibt es nicht nur Wein sondern auch jede Menge Christbäume. Unsere Durbacher Christbaum Bauern halten für jeden Geschmack und für jede Zimmergröße die richtige Nordmann-Tanne bereit.

An folgenden Tagen haben wir für Sie extra unsere Vinothek länger geöffnet, dass Sie nach dem Christbaum-Kauf noch in aller Ruhe den Festtagswein bei uns aussuchen können.

Samstag, 12.12.2015 | 09.00 – 17.00 Uhr
Sonntag, 13.12.2015 | 09.00 – 17.00 Uhr

Samstag, 19.12.2015 | 09.00 – 17.00 Uhr
Sonntag, 20.12.2015 | 09.00 – 17.00 Uhr

Viele weitere Informationen rund um die Durbacher Christbäume finden Sie unter: www.durbacher-christbaum.de

nach oben

Die Reben haben nun Ihr wunderschönes farbenprächtiges Herbstkleid angelegt. Farben wie Rot, Grün, Gelb und Braun dominieren in einem wunderschönen Kontrast das Durbachtal.

Der ideale Zeitpunkt für Sie, nach Durbach zu kommen und hier zu verweilen. Eine schönere Farbenpracht als in diesen letzten Oktobertagen gibt es das ganze Jahr über nicht.

nach oben

Nach der abgeschlossenen Weinlese sind die Winzerinnen und Winzer mit dem Säubern und Einlagern der benötigten Werkzeuge beschäftigt. Es beginnt jetzt die etwas ruhigere Phase im Arbeitsjahr eines Winzers, die dieser nach einer anstrengenden Weinlese auch sehr gut gebrauchen kann.

nach oben

Barrique- oder Holzfass gereift...

Die meisten Weine brauchen nach der Gärung für ihren Reifeprozess einige Zeit Ruhe. Die erhalten sie z.B. im Edelstahltank oder Holzfass. Doch Holz ist nicht gleich Holz und nicht jedes Eichenholzfass ist zugleich auch ein Barriquefass. Nur kleine Holzfässer (225 Liter) dürfen sich so nennen. Hier hat der Wein aufgrund des Volumens wesentlich mehr Oberflächenkontakt mit dem Holz, was sich entsprechend auf den Geschmack auswirkt.

Große Fässer mit einem höheren Fassungsvermögen (600, 1000 Liter) beeinflussen den Reifeprozess, geben aber kaum Geschmack an den Wein ab. Sie können sehr lange benutzt werden – 50 und mehr Jahre sind keine Seltenheit. Im Gegensatz zum Barrique, das immer nur wenige Jahre benutzt wird.

In der Weinwelt steht der Begriff „Barrique“ oft für einen ganz bestimmten Geschmack: Zum Beispiel „rauchig“, nach „Vanille“ oder „Holz“ schmeckend. „Insgesamt ist der Trend zu den international-kräftigen Weinen mit einem vordergründigen, sehr intensiven Holzgeschmack aber rückläufig. Gefragt sind immer öfter Weine wie unser Pinot Noir: Vom Holz nur sanft geküsst schmeckt er eher Badisch-samtig“, schwärmt Geschäftsführer Stephan Danner.

nach oben

Neu im Team:
Marika Kasper, Leiterin Personal- und Rechnungswesen

Seit dem 01.01.2015 ist Marika Kasper bei der Durbacher Winzergenossenschaft – im Vergleich zu den anderen, meist langjährigen Mitarbeitern, also noch relativ neu im Team. Da ihr Aufgabengebiet ein sehr weites Feld umfasst und äußerst vielseitig ist, befindet sie sich quasi noch in der Einarbeitungsphase. Neben den Ein- und Ausgangsrechnungen, verschiedenen Versicherungsangelegenheiten, der allgemeinen Verwaltung und vielem anderen, obliegt ihr vor allem mit dem Jahresabschluss und der Abrechnung mit den Winzern eine sehr verantwortungsvolle Aufgabe. Für Marika Kasper jedoch kein Problem, denn über entsprechende Berufserfahrung verfügt sie aufgrund ihrer zuvor langjährigen Tätigkeit als Finanzleiterin bei der Messe Offenburg-Ortenau. Auch dort war sie es gewohnt, große Verantwortung zu übernehmen.

Die Durbacher Winzergenossenschaft hat mit der 42jährigen Marika Kasper, die verheiratet ist und in Durbach lebt, eine gute Wahl getroffen. Und als Mutter von drei Kindern (4, 6 und 8 Jahre alt) dürfte sie kleinere und größere Herausforderungen durchaus gewohnt sein.

Ihre Weinempfehlung ist der aktuelle Wein des Monats: Durbacher Kochberg Spätburgunder Spätlese trocken Barrique – gerade jetzt im Herbst für sie der perfekte Wein!

------------------

Wenn Ihnen unsere monatlichen Wein News gefallen, können Sie diese gerne an Ihre Freunde und Bekannten weiterempfehlen.


Die Anmeldung für diese kostenlose Serviceleistung kann unter www.durbacher.de unter dem Menüpunkt Aktuell „Wein News“ vorgenommen werden.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung und Treue.

Ihre Durbacher Winzergenossenschaft.

(Stephan Danner, Geschäftsführer)

nach oben