Durbacher Newsletter - Ausgabe 09 / 2015.
E-Mail nicht korrekt darstellbar?
Hier im Browser anschauen.

Liebe Durbacher Weinfreunde,

nach dem sehr warmen Juli liegt auch ein trockener August hinter uns. Erst gegen Ende des Monats hat uns der Himmel etwas Regen geschenkt. Nun geht´s mit Volldampf auf die Ernte zu. Lesen Sie in diesen Wein News, wann wir mit dem Erntebeginn rechnen, was der 22. Durbacher Weintag alles bietet und welche vielfältigen Veranstaltungen in diesem Wonnemonat alle stattfinden.

Nun viel Spaß mit den Wein News September 2015.


Neuer Glanz und jede Menge Profis

Hinter jedem guten Tropfen der DURBACHER Winzergenossenschaft stecken Arbeit, Fleiß und Erfahrung von rund 230 Winzerfamilien. Nun möchte die Durbacher WG ihren Steillagen-Spezialisten einmal die Chance geben, Gesicht zu zeigen. Die passende Gelegenheit hierzu bietet die neugestaltete Fassade des Hauptgebäudes.

DURBACHER Winzerfamilien und Mitarbeiter erschienen trotz Sommerferien und Urlaubszeit zahlreich zum gemeinsamen Sektempfang mit Fototermin.

„Ein Foto nicht nur für die Chronik unserer WG“, so Geschäftsführer Stephan Danner, „sondern um unseren Kunden auch einmal die Menschen zu zeigen die für den Spitzengenuss verantwortlich sind: Unsere Steillagen-Spezialisten, deren Know-how vom Weinberg bis zum Keller man mit jedem Glas Durbacher Wein erschmecken kann.“

Weitere Bildimpressionen demnächst auf unserer Internetseite ...

nach oben

DURBACHER Klassik Weißburgunder

Mit dem Jahrgang 2014 haben wir erstmalig einen Weißburgunder Qualitätswein in der Weinserie Durbacher KLASSIK ausgebaut. Dieser herrliche Wein findet extrem großen Anklang. Wir möchten hier die Gelegenheit nutzen, Ihnen diesen Wein nochmals vorzustellen und vor allem auf die Unterschiede zum Grauburgunder einzugehen. Diese Frage ist uns nämlich in den letzten Monaten des Öfteren begegnet.

Der Weißburgunder, der auch Pinot Blanc genannt wird, ist ein Abkömmling des Grauburgunders oder Spätburgunders. Wann diese Variante genau erstmalig auftrat ist von der Wissenschaft noch nicht genau erforscht. Nach Deutschland kam der Weißburgunder im 16. Jahrhundert, ursprünglich stammt er wohl aus dem Burgund. Die Weißburgundertrauben sind mittelgroß, dichtbeerig und von grüngelblicher Farbe. Hingegen präsentieren sich die Grauburgundertrauben in der Reife eher mit kleinen grauroten Beeren. Der Grauburgunder nennt sich in Italien Pinot Grigio.

Die Weine des Weißburgunders punkten mit einem angenehmen Apfelaroma und Anklängen von Südfrüchten wie Ananas, Aprikosen und Litschi. Der Wein präsentiert sich insgesamt etwas leichter und nicht ganz so dicht wie ein Grauburgunder. In der Säurestruktur liegen die beiden Weine sehr ähnlich. Beide sind wunderschöne, leichte Weine und passen bestens zu Pasta Gerichten, hellem Fleisch, Meeresfrüchten und zu leichten Grillgerichten.


2014 Durbacher Plauelrain
Weißburgunder Qualitätsweintrocken – 0,75 L
--------------------
Serie: Durbacher Klassik
Wein Nr: 052216
Preis: 5,90 € inkl. MwSt. (Grundpreis = 7,87 € je Ltr.)

nach oben

Unsere Weinempfehlungen
für diesen Monat:


2014 Durbacher Rivaner Qualitätswein
trocken – 0,75 L
--------------------
Serie: Durbacher Kollektion
Wein Nr: 423216
Preis: 4,30 € inkl. MwSt. (Grundpreis = 5,73 € je Ltr.)

Strahlend und strohgelb mit leicht grünen Reflexen, erfrischende Zitrus- und Apfeltöne, begleitet von einem dezent würzigen Touch. Seine fein ausgewogene Säurestruktur und mineralische Note bescheren ein filigranes und leichtes Geschmackserlebnis. Ideal zu Fisch, Sommersalaten und Geflügel.


2013 Durbacher Kochberg Spätburgunder Weißherbst
Qualitätswein mild – 0,75 L
--------------------
Serie: Durbacher Klassik
Wein Nr: 383206
Preis: 5,90 € inkl. MwSt. (Grundpreis = 7,87 € je Ltr.)

Ein fruchtiger, lachsfarbener Weißherbst mit intensivem Erdbeeraroma und schöner Mineralität, Anklänge von Zitrus in der Nase. Am Gaumen entpuppt er sich als gehaltvoll, kräftig und komplex mit filigraner Balance aus mineralischen Elementen und Erdbeeraromen. Bestens zum Grillen, aber auch zu Lamm oder Rind.

--------------------

Diese und alle anderen DURBACHER Weine können Sie einfach und direkt bei uns bestellen:

www.durbacher.de/sortiment.

Hier finden Sie weitere Angebote sowie unseren aktuellen Sortimentskatalog inkl. Bestellmöglichkeiten. Selbstverständlich können Sie Ihre Weine auch telefonisch unter 0781/9366-0, per E-Mail wg@durbacher.de oder per Fax anfordern. Ein entsprechendes Bestellformular zum Ausdrucken gibt es ebenfalls unter dem oben genannten Link.

nach oben

Fachzeitschrift VINUM
Riesling Champion 2015

Die Fachzeitschrift VINUM führte dieses Jahr wieder die Verkostung „Riesling Champion 2015“ durch. Hier wurden insgesamt 1400 Weine verkostet. Davon erreichten 580 Weine die Endrunde. Das genaue Ergebnis wird in der Ausgabe September 2015 der Fachzeitschrift VINUM veröffentlicht.

Schon jetzt können wir Ihnen unsere Spitzenplatzierung vorstellen:

15 PUNKTE = SEHR GUT
2014 Durbacher Steinberg Riesling Spätlese trocken
--------------------

15 PUNKTE = SEHR GUT
2014 Durbacher Klingelberger 1782 (Riesling)
Durbacher Plauelrain Spätlese trocken

--------------------

16 PUNKTE = AUSGEZEICHNET
2013 Durbacher Plauelrain
Klingelberger (Riesling) Auslese

--------------------

18 PUNKTE = HERVORRAGEND
2013 Durbacher Steinberg Scheurebe
Trockenbeerenauslese

--------------------

nach oben

Weinmessen

Genießen Sie einmal in stimmungsvoller Atmosphäre eine sehr große Weinvielfalt aus Baden. Wir freuen uns auf Ihr Kommen.

„Badisches Weinhaus Bödecker in Grevenbroich“
11.09.2015 – 13.09.2015
FR & SA: 11.00 – 19.00 Uhr | SO: 11.00 – 17.00 Uhr
Adresse: Badisches Weinhaus Bödecker GmbH
Daimlerstr. 16 / 41516 Grevenbroich - Hemmerden
Telefon: +49 (0)1805-934642
E-Mail: post@badisches-weinhaus.de

„Badisches Weinhaus C+M Bödecker Wunstorf“
19.09.2015 – 20.09.2015
SA: 11.00 – 19.00 Uhr | SO: 11.00 – 17.00 Uhr
Adresse: Badisches Weinhaus Bödecker GmbH
Im Stadtfelde 41 / 31515 Wunstorf
Telefon: +49 (0)1805-934642
E-Mail: post@badisches-weinhaus.de

„Badisches Weinhaus Berlin“
19.09.2015 – 20.09.2015
SA: 11.00 – 19.00 Uhr | SO: 11.00 – 18.30 Uhr
Adresse: Badisches Weinhaus Berlin
Wilhelm-Kabus-Str. 70 / 10829 Berlin (Schöneberg)
Telefon: 030 / 78 70 24 06
E-Mail: Badisches-Weinhaus@t-online.de
 

22. Durbacher Weintag

13.09.2015 | 11.00 – 18.00 Uhr

An diesem Sonntag können Sie außer der Durbacher WG auch insgesamt 5 weitere Durbacher Weinbaubetriebe besuchen. Dies entweder in wenigen Gehminuten zu Fuß oder bequem per Shuttle-Bus.

Programmübersicht der Durbacher WG

- Vinothek geöffnet von 09.00 Uhr bis 18.00 Uhr

- Ganztägige musikalische Unterhaltung mit den „Marktsträßlern“

- 13.00 – 17.00 Uhr: „Durbacher WG sucht den besten Fassanstecher“ – kommt und zeigt, was in Euch steckt!
1. Preis: Original Durbacher-Barriquefass …“leer“.

- Erkundigen Sie unseren Keller unter fachlicher Führung und genießen Sie dabei 2 Weine

- Wein- und Sektstand – NEUER WEIN

- Der Kochclub “Aubergine” zaubert u. a. für Sie:
Hirschragout mit Bandnudeln, Hecht-Sahneklößchen in Rieslingsauce mit Bandnudeln, Lachsravioli in Noilly Prat-Sauce mit Schmortomate und Dillpesto, Kartoffel-Gnocchi, gefüllt mit Tomaten/Mozarella, Salbeibutter, frisch geräucherte Forelle mit Sahnemeerrettich, Grillwurst im Baguette, Pommes Frites

- Ab 13.00 Uhr Große Kaffee- und Kuchentheke der Durbacher Winzerfrauen im Winzersaal

- Ausstellungen im Winzersaal:
„Natur geprägt“ – Meisterfloristin Angela Schäck aus Appenweier präsentiert eine Auswahl an Arrangements, Objekten und innovativen Ideen. „Holzkunst“ – Christoph Widmer aus Oberkirch stellt seine aus heimischem Holz gefertigten Skulpturen und Objekte aus.

- Der Rock´n Roll Club „Heiße Sohle“ tanzt für Sie um 14.00 und 16.00 Uhr.

- Kinderprogramm:
Marianka Vogt von der Märchenschmiede “Blauer Stern” liest Märchen für kleine und große Kinder vor. Lesezeiten: 14.00 | 15.00 | 16.00 Uhr in der Klingelbergerstube. Außerdem Luftballonzauber und Kinderschminken.
 

Burefeschd mit Buremärkt Durbach

19.09.2015 – 20.09.2015 | 11:00 - 22:00 Uhr

Das Burefeschd in Durbach ist ein traditionelles Fest beim Wein- und Heimatmuseum mitten im Dorf. Essen und Trinken wie zu Großmutters Zeiten, Handwerksvorführungen, musikalische Unterhaltung mit Akkordeonmusik.

Samstag, den 19.09.2015:
ab 9.00 Uhr Buremärkt mit vielerlei Waren

Sonntag, den 20.09.2015:
Beginn 11.00 Uhr, Badisches Hochzeitsessen: Rindfleisch mit Meerrettich. Alte Handwerkskunst uvm.
 

Ortenauer Weinfest

25.09.15 - 28.09.15 in Offenburg

Das Ortenauer Weinfest findet zum 58. Mal im Herzen von Offenburg statt. Für die meisten Offenburger ist das Ortenauer Weinfest das Fest des Jahres. Es gehört zu den größten und schönsten badischen Weinfesten. Über 200 Wein- und Sektangebote können an den Ständen der Ortenauer Weinwirtschaft verkostet werden. Natürlich gibt's auch Neuen Wein, dazu traditionelle badische Leckereien. Auch das Musikprogramm lässt keine Wünsche offen. Weitere Informationen über das umfangreiche Programm finden Sie unter: www.offenburg.de

nach oben

Die Trauben befinden sich momentan in der Reife. Einige sehr frühe Sorten können in den kommenden Tagen bereits geerntet werden. Wir rechnen Stand heute damit, dass der offizielle Erntestart in der 3. oder 4. Septemberwoche erfolgt, dies hängt aber noch von der Witterung der nächsten Tage ab. In der letzten Woche konnten wir einige Niederschläge verzeichnen, was nicht nur den Reben, sondern der ganzen Flora gut getan hat. Die Weinqualitäten – soweit man das bis heute voraussagen kann – versprechen dieses Jahr wieder sehr gut zu werden. Über weitere Niederschläge wären wir nicht traurig.

nach oben

Die Winzerinnen und Winzer bereiten sich auf die Weinlese vor. Alle dazu benötigten Materialien werden gereinigt und zurechtgelegt.

Alle anfallenden Arbeiten im Rebberg sind eigentlich abgeschlossen und wir warten nun gespannt auf den Startschuss.

nach oben

Unser Tipp für Feinschmecker

Wein trifft Schokolade

Wussten Sie, dass es in Durbach nicht nur hervorragende Weine, sondern auch handgeschöpfte Schokolade gibt? Für Genießer komponiert die Durbacher Conditorei Müller aus natürlichen Zutaten und erlesenen Kakaosorten feinste Schokoladen.

Die sollten Sie auf jeden Fall probieren, denn Wein und Schokolade können sich geschmacklich perfekt ergänzen. Das Zusammenspiel der Aromen scheint allerdings eine Wissenschaft für sich zu sein, denn es gibt um dieses Genussthema zahlreiche Kulinarik-Seminare. Das sollte Sie aber nicht davon abhalten, es auch auf eigene Faust einmal auszuprobieren.

Schließlich steckt gerade im Probieren, Testen und Schmecken immer ein gewisser Reiz.

nach oben

Heute stellen wir vor:
Anita Vix, Vinothek

Die 53jährige Anita Vix ist bereits seit 1986 bei der Durbacher Winzergenossenschaft tätig. Zunächst begann ihre Laufbahn hier im Büro, doch als vor 22 Jahren unsere Vinothek eröffnet wurde, übernahm sie dort die Kundenberatung und den Verkauf und ist seit dem ganz in ihrem Element. „Man braucht ein gewisses Gespür für Menschen und mit der Zeit wächst auch die Erfahrung, so dass man optimal auf die unterschiedlichen Geschmäcker der Kunden eingehen kann,“ so Anita Vix.

Neben der Beratung vor Ort kümmert sie sich auch um telefonische Anfragen und Email-Bestellungen, den Versand oder hübsche Weinpräsente – natürlich zusammen mit dem restlichen Team unserer Vinothek.

Die erklärte Sektliebhaberin ist bereits jetzt ein großer Fan vom neuen Edelmann Rosé, kann sich aber auch für unseren feinherben Riesling aus der DURBACHER Kollektion begeistern. Wenn es ein Roter sein soll, so bevorzugt Anita Vix im Holzfass gereifte Weine wie zum Beispiel den Cabernet Sauvignon aus der Durbacher Klassik Edition.

------------------

Wenn Ihnen unsere monatlichen Wein News gefallen, können Sie diese gerne an Ihre Freunde und Bekannten weiterempfehlen.


Die Anmeldung für diese kostenlose Serviceleistung kann unter www.durbacher.de unter dem Menüpunkt Aktuell „Wein News“ vorgenommen werden.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung und Treue.

Ihre Durbacher Winzergenossenschaft.

(Stephan Danner, Geschäftsführer)

nach oben