Copy
Hier klicken zur Ansicht im Browser
Aufbau Haus Newsletter, Dezember 2018

Aufbau Haus im Dezember

Frohe Kunde gab es im Aufbau Haus noch in den letzten November-Tagen: Kulturstaatssekretär Dr. Torsten Wöhlert händigte Matthias Koch, Inhaber und Geschäftsführer des Aufbau Verlags und Geschäftsführer des Aufbau Haus, das Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland aus. Matthias Koch wurde ausgezeichnet für sein umfassendes kulturelles, soziales und karitatives Engagement. Zugleich wurde der Künstlerische Leiter der Galerie Kai Dikhas, Moritz Pankok, ebenfalls mit dem Verdienstorden geehrt, insbesondere für die Gründung der Galerie und damit für das Erzeugen eines öffentlichen Bewusstseins für die zeitgenössische Kunst der Sinti und Roma. Die Feierlichkeiten fanden in der beeindruckenden Kulisse einer Ausstellung von Lita Cabellut in der Berliner Repräsentanz des Dokumentations- und Kulturzentrums Deutscher Sinti und Roma statt. Noch einmal: Herzlichen Glückwunsch!

Nicht nur aus diesem Anlass möchte ich Sie also ganz besonders herzlich einladen zur nächsten Vernissage in unseren „Ort des Sehens“ (Kai Dikhas), gleich jetzt am Freitag, 07.12. um 19:00 Uhr. Mit Young Romani Artists bereitet Pankok bereits der nächsten Generation von Künstler_innen der Minderheit eine Bühne. Sie zeigen ihre Vielfalt und Qualität, sie zeigen eine Kunst, die am internationalen Diskurs teilhat und nur zuweilen einen direkten Bezug zu den Traditionen der Minderheit aufweist. Eine Kunst, die ihre Freiheit nutzt und die uns dabei zum Erhalt dieser Freiheit aufruft.

Auch wenn wir uns nicht wirklich einreihen wollen in den großen Weihnachtswahnsinn, so finden wir doch: Ein bisschen Glitzer hat noch keinem geschadet ... Deshalb gibt es in diesem Dezember beim Aufbau Haus Adventskalender erleuchtete, weihnachtliche (Schau-)Fenster und einige besondere Aktionen zu entdecken: So können Sie Tickets gewinnen für das tak Theater Aufbau Kreuzberg, eine individuell gestaltete Visitenkarte mit nach Hause nehmen oder Glück weiterverschenken in Form eines rabattierten Tanz-Gutscheins vom motion*s Tanzstudio. Schauen Sie mal vorbei! Übrigens können Sie bei Modulor, in der Buchhandlung Moritzplatz und auch im Café Rock-Paper an den Adventssamstagen sogar bis 20:00 Uhr einkaufen.

Neben all der Heimeligkeit sollten wir gerade in der kalten Jahreszeit auch ein Auge auf die haben, denen es nicht so gut geht. Der U-Bahnhof Moritzplatz – direkt vor unserer Tür – wird in diesem Winter zum Kältebahnhof, Sie haben es vielleicht schon der Presse entnommen. Das bedeutet, diejenigen Obdachlosen, die die etablierte Kältehilfe in Notunterkünften oder dem Kältebus ablehnen, können die nächtlichen Stunden in sog. „Wartecontainern“ verbringen, betreut von Sozialarbeiter_innen der Berliner Stadtmission. Wir sind bereits mit der Stadtmission im Gespräch, um deren Arbeit nachbarschaftlich und unkompliziert zu unterstützen.

Ich wünsche friedliche und fröhliche Festtage,
Bianca Janssen

 

Herzenssache im Hausflur © Oliver Seltmann

Foto: 2 Männer im Anzug

Verdienstorden an Matthias Koch (r.) und Moritz Pankok (l.) © Nihad Nino Pušija

Gemälde: kleines Haus

David Weiss. Haus in Burkina Faso (2018)
© Galerie Kai Dikhas und Künstler

Banner mit Text: Aufbau Haus Adventskalender

Licht und Aktionen an 24 Tagen
© Aufbau Haus Presse

Foto: Blick aus der Buchandlung auf den Eingang zum U-Bahnhof Moritzpatz

„Unsere“ Haltestelle, der U-Bahnhof Moritzplatz © Reno Engel

Veranstaltungen

 

© 2018 AUFBAU HAUS GmbH, Prinzenstraße 84, Aufgang 1, 10969 Berlin
Aufbau Media Betreuungsgesellschaft mbH, Prinzenstraße 85 D, 10969 Berlin
V.i.S.d.P.: Bianca Janssen
info@aufbauhaus.de | www.aufbauhaus.de | Impressum
Newsletter abbestellen