Copy
#NatureAlert: Starke Naturschutzrichtlinien für Europa
Newsletter im Browser lesen

Liebe Unterstützerin,

lieber Unterstützer von NatureAlert!

 

Für das neue Jahr 2016 wünschen wir Ihnen und uns allen, dass sich die Europäische Kommission endlich für eine Stärkung des Naturschutzes und gegen eine Änderung der EU-Naturschutzrichtlinien entscheiden wird. Dank Ihrer Hilfe haben wir bereits viele Regierungen, Parlamente und Organisationen dazu bringen können, sich unseren Forderungen anzuschließen!

Der verantwortliche EU-Umweltkommissar Karmenu Vella zögert dennoch den europaweiten Schutz der Natur zu erhalten,  denn er steht unter starkem Druck von einflussreichen Lobbys, zum Beispiel der Agrarindustrie und den Großgrundbesitzern, die nur zu gerne die Regeln des Naturschutzes aufweichen würden.

Gestern hat sich auch die höchste europäische Volksvertretung, das EU-Parlament, eindeutig auf die Seite der Natur gestellt. Jetzt gilt es, Herrn Vella an seine Verantwortung zu erinnern.


Daher bitten wir Sie herzlich um Ihre Hilfe: 

Schicken Sie eine Email an den
Umweltkommissar Karmenu Vella 
Tweet @KarmenuVella
Twittern Sie die folgende Botschaft an @KarmenuVella
Vielen Dank für Ihre Unterstützung. Die nächsten Monate sind entscheidend für die Bewahrung unserer Naturschätze in Deutschland und Europa. 

Wenn Sie auf dem Laufenden bleiben wollen, was unsere deutschen Partner NABU und BUND zum Thema tun, empfehlen wir den NABU-Blog "Naturschätze.Retten" und den BUND-Newsletter "Natur und Landwirtschaft"

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!
Ihr NatureAlert-Team aus Brüssel
Copyright © 2016 NatureAlert.eu

Wenn Sie Änderungen an Ihrem Newsletter-Abonnement vornehmen möchten, können Sie hier Ihre Präferenzen aktuslisieren und sich hier aus der Liste austragen.