Copy
Fehler bei der Darstellung?
Den Newsletter im Browser anzeigen.

Newsletter

Die Schwierigkeiten wachsen, je näher man dem Ziel kommt.
(Johann Wolfgang von Goethe, Dichter)

Liebe StaWis,
liebe IB-Studierende,


man mag es kaum fassen, aber der Wahrheit wird sich jeder von uns früher oder später stellen müssen: Es ist offiziell wieder Klausurenphase! Prüfungen, Hausarbeiten und andere unangenehme Herausforderungen stehen uns allen kurz bevor und bereiten uns die ein oder andere Schwierigkeit. Neben dem bekannten Klausurenwahnsinn müssen wir uns dieses Jahr noch mit massiven Änderungen anfreunden und hoffen, dass Technik und Co. uns keinen Strich durch die Rechnung machen. Allerdings bedeutet Klausurenphase auch, dass wir unserem Ziel immer näher kommen, das verrückte Sommersemester 2020 abzuschließen und einen großen Schritt in Richtung Bachelor- oder Masterabschluss zu machen.

Das Sommersemester 2020 hat uns Studierenden, den Lehrenden und auch der Universität viel abverlangt, aber gemeinsam haben wir uns diesem verkürzten Onlinesemester erfolgreich gestellt! Wir haben uns angepasst, kreative Lösungen gefunden und diese unvorstellbare Situation bestmöglich gemeistert. Die Schwierigkeiten mögen dieses Jahr vielleicht größer sein, aber wir sind schon auf der Zielgeraden!

Mit besten Wünschen für die Klausurenphase verabschiedet sich der FSR StaWi mit diesem Newsletter in die Sommerpause. Wir freuen uns schon, euch im nächsten Jahr wieder begrüßen zu dürfen und wünschen euch erholsame und gesunde Ferien.

Nach diesem verrückten Semester haben wir uns das wohl alle verdient.

 
Alle Informationen und vieles mehr findet ihr auch auf unserer FSR-Homepage oder bei Facebook, schaut doch mal vorbei!
Auch der Alumniverein StaWi, der den Kontakt zwischen Ehemaligen und jetzigen Studierenden fördert, steht immer bei Fragen zu bspw. Perspektiven mit einem StaWi-Studium zur Verfügung. Weitere Infos findet ihr auf der Facebook-Seite des Vereins
.

Euer FSR StaWi

Aktuelle Informationen 
hochschulintern

Gremienwahlen im SoSe 2020
Nominierungen für den Prüfungsausschuss, die Studienkommission und die Berufungskommissionen

Global Community Magazine 
Bodo Ramelow & Bischof Neymeyr: "Heimat im Umbruch"

hochschulextern

Katerstimmung in der Demokratie
MasterClass: Präventionsfeld Islamismus

Stellenbörse

Jobs

-/-
 

Praktika / Stipendien / Master

Master "Politikmanagement, Public Policy und öffentliche Verwaltung" 
Master "Internationale Beziehungen & Diplomatie" (Uni Trier)

Aktuelle Informationen 

hochschulintern

Gremienwahlen im SoSe 2020
Die Wahl der Studierendenvertreter*innen für alle Gremien an der Universität Erfurt findet in der Zeit von Montag, 29. Juni 2020, 12 Uhr, bis Freitag, 10. Juli 2020, 12 Uhr, statt. Diese Wahl wird aufgrund der Corona-Pandemie als Online-Wahl stattfinden. Gewählt werden StuRa, Gleichstellungsbeirat, Senat, Fakultätsrat und zum ersten Mal der Assistent*innenrat, der sich für die Interessen von studentischen Hilfskräften gegenüber der Universität einsetzt. 
Die Wahlunterlagen bestehend aus dem Wahlschreiben mit den Zugangsdaten sowie Informationen zur Durchführung der Wahl und der Nutzung des Wahlportals habt ihr gestern per Mail an eure Uni-E-Mail erhalten. Weitere Informationen und eine Übersicht der Kandidat*innen gibt es hier (nach Anmeldung mit Uni-Login). 

Wann? 29.06.2020, 12:00 Uhr bis 10.07.2020, 12:00 Uhr
Wo? online


Nominierungen für den Prüfungsausschuss, die Studienkommission und die Berufungskommissionen
In diesem Semester werden außerdem studentische Vertreter*innen für den Prüfungsausschuss Master und Bachelor, die Studienkommission und Nachbesetzungen für die Berufungskommissionen "Internationale und monetäre Makroökonomik", "Soziologie, insbesondere Politische Soziologie" sowie "Europäisches Zivil- und Wirtschaftsrecht" gesucht. Die Wahl findet im Zuge der öffentlichen Sitzung des Fachschaftsrats am 07.07. statt, bei der sich alle Bewerber*innen vorstellen können. Die genauen Voraussetzungen dafür, das Wahlverfahren und die Aufgaben der verschiedenen Gremien findet ihr weiter unten. Wir freuen uns über viele Bewerber*innen, insbesondere aber möchten wir weibliche Studierende ermutigen sich zu melden. 

Wann? 07.07.2020, 19:00 Uhr  
Wo? WebEx- Sitzung (Der entsprechende Link wird den Interessierten rechtzeitig mitgeteilt) 


Wahlverfahren des Prüfungsausschusses, sowie der Studienkommission:
Voraussetzung der Bewerber*innenStudium mindestens einer Staatswissenschaft/IB im Haupt- oder Nebenfach oder Studium des Master Staatswissenschaften.
Nach der Ankündigung erfolgt die Wahl innerhalb der öffentlichen Sitzung des Fachschaftsrates am 07.07. um 19:00 Uhr. Im Rahmen der FSR- Sitzung dürfen alle Bewerber*innen sich vorstellen. Wahlberechtigt sind alle anwesenden, gewählten FSR- Mitglieder, sowie die letzten und in der Gremienwahl neu gewählten Fakultätsratsvertreter*innen. 
Besonderheit bei der Wahl zur Studienkommission: Von den drei vakanten Sitzen der Studienkommission, wird ein Sitz fest durch ein/e studentische Vertreter*in des Fakultätsrates besetzt, während die anderen beiden Sitzen durch das oben erläuterte Wahlverfahren bestimmt werden. 
Mehr Infos zum Wahlverfahren findet ihr hier.
Im Folgenden werden die entsprechenden Gremien kurz vorgestellt:

BA-Prüfungsausschuss

  • Was macht der BA-Prüfungssauschuss?
    Als studentische*r Vertreter*in im BA-Prüfungsausschuss befasst man sich ebenso wie die übrigen Mitglieder mit außerplanmäßigen Problemen, die bei Prüfungsleistungen und Notenvergabe auftreten können. Studierende können sich an den Prüfungsausschuss wenden, wenn sie sich bezogen auf ihre Prüfungsleistung ungerecht behandelt fühlen oder sonstige Probleme auftreten, die sich nicht mit den jeweiligen Dozierenden klären lassen.
  • Wer sitzt im BA-Prüfungssauschuss?
    Der BA-Prüfungssauschuss besteht aus vier Professor*innen (aus jeder Fachrichtung eine*r und ein*e Vorsitzende*r), zwei Vertreter*innen des Mittelbaus und zwei Studierenden. Die beiden studentischen Mitglieder des Ausschusses haben wie alle anderen Mitglieder bei Abstimmungen jeweils eine Stimme und versuchen bei der Problemlösung die Seite der Studierenden zu vertreten.
  • Wann wir der BA-Prüfungssauschuss tätig?
    Der BA-Prüfungssauschuss kann nur aktiv werden, wenn sich Studierende an diesen wenden.

Studienkommission

  • Was macht die Studienkommission?
    Die Studienkommission ist ein beratendes Gremium in unserer Fakultät, in der alle wichtigen Themen in Bezug auf Studium und Lehre diskutiert und Lösungsvorschläge ausgearbeitet werden. Dort findet z.B. jedes Semester die Planung der Lehrveranstaltungen statt (also wann welche Veranstaltung stattfindet), die dann an den Fakultätsrat zur endgültigen Entscheidung weitergeleitet wird.
  • Wer sitzt in der Studienkommission?
    Die Studienkommission besteht aus neun Mitgliedern: drei Professor*innen (aus jeder Fachrichtung), drei wissenschaftliche Mitarbeiter*innen und drei StudierendenDamit ist sie eines der wenigen Gremien, in denen es keine professorale Mehrheit gibt. Als Studierender ist man für ein Jahr gewählt.
  • Wie häufig tagt die Studienkommission?
    Die Studienkommission trifft sich mindestens einmal am Anfang des Semesters zur Vorbereitung der Lehrveranstaltungs-Planung. Darüber hinaus gibt es keine fixen Termine, die Studienkommission wird nur dann zusammengerufen, wenn studienrelevante Themen in der Fakultät diskutiert werden müssen.

Nachbesetzung der Berufungskommissionen

  • Was macht eine Berufungskommission?
    Sobald eine Stelle als Professor*in ausgeschrieben ist, wird eine Berufungskommission eingesetzt. Diese hat die Aufgabe, eine Vorauswahl über die Bewerber*innen für diese freie Stelle zu treffen. Dafür sichtet die Kommission zuerst alle Bewerbungen und lädt die besten Bewerber*innen zu einem Vorsprechen ein. Auf Basis dieses Vorsprechens und von externen Gutachten legt die Kommission eine Prioritätenliste fest, die dem Fakultätsrat zur Entscheidung vorgelegt wird.
  • Wer sitzt in einer Berufungskommission?
    Eine (große) Berufungskommission besteht aus dreizehn Mitgliedern: sieben Professor*innen, drei wissenschaftliche Mitarbeiter*innen und drei StudierendenDie Studierenden sollten am besten die Fachrichtung studieren, in die die zu besetzende Professur fälltAls Studierende*r ist man solange Teil der Berufungskommission, bis sie aufgelöst wird oder man selbst zurücktritt.
  • Wie häufig tagt eine Berufungskommission?
    Eine Berufungskommission tritt unregelmäßig und je nach Bedarf zusammen. Sie trifft sich auf jeden Fall, um die Bewerbungen zu sichten, um die besten Bewerber*innen im Vorsprechen zu hören, um die Gutachten zu diskutieren und um eine Prioritätenliste zu erstellen. Diese Treffen verteilen sich meistens auf einen Zeitraum von einem bis eineinhalb Jahren. Viele der Berufungskommissionen sind bereits zusammengetreten und befinden sich im laufenden Bewerbungsprozess. Da jedoch in mehreren Berufungskommissionen die studentischen Vertreter*innen ihr Studium beenden oder einen Auslandsaufenthalt anstreben, werden Nachrücker*innen gesucht. 

Endgültig gewählt werden die Vertreter*innen jedoch vom Fakultätsrat. Außerdem möchten wir darauf hinweisen, dass wir derzeit angesichts der aktuellen Corona-Lage noch keine verbindlichen Aussagen über den Verlauf der Berufskommissionen machen können. Wir möchten euch trotzdem dazu ermutigen euch zu engagieren! 
Es wird je ein*e studentische*r Vertreter*in als Nachbesetzung der Berufungskommissionen für folgende Professuren gesucht:

  • Internationale und monetäre Makroökonomik
  • Soziologie, insbesondere Politische Soziologie, 
  • Europäisches Zivil- und Wirtschaftsrecht
Global Community Magazine
Das Global Community Magazine ist eine studentische Online-Plattform (gegründet von Studierenden des MA Global Communication), die Studierenden der Uni Erfurt die Möglichkeit geben möchte, ihre Gedanken zu teilen zu globalen Themen in Bezug auf Medien und Kommunikation, Politik, Gesellschaft oder kulturübergreifenden Fragestellungen, die sowohl regionale als auch globale Gespräche anregen. Das Ziel ist es dabei, die Diversität internationaler (d.h. auch deutscher) Studierender der Uni Erfurt zu nutzen, um besonders auch Artikel zu Themen hervorzuheben, die in den Massenmedien selten Eingang finden, aber zu einer globaleren Perspektive in den Nachrichten beitragen. Schaut doch mal rein!

Ausblick: Bodo Ramelow & Bischof Neymeyr zu "Heimat im Umbruch"
Wie verändert sich unsere "Heimat"? Welche Bedeutung haben Herkunft, Biografie und Beruf? Und welche Spuren hinterlassen Einflüsse wie die Corona-Pandemie im "Heimat"-Begriff? Diesen und ähnlichen Fragen gehen Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow und Erfurts Bischof Dr. Ulrich Neymeyr am Montag, 5. Oktober, im Rahmen eines Kamingesprächs, zu dem die Katholisch-Theologische Fakultät der Universität Erfurt einlädt. Die Veranstaltung beginnt um 19.30 Uhr im Hörsaal Coelicum, Domstraße 10. Weitere Informationen findet ihr hier. 

Wann? 05.10.2020, 19:30 Uhr
Wo? Hörsaal Coelicum  (Domstraße 10)


 
hochschulextern

Katerstimmung in der Demokratie - Bürgerrechtler auf dem Weg zum rechten Rand?
Politikverdrossenheit, Misstrauen gegenüber dem Staat und seinen Institutionen, mehr aber noch gegenüber ‚der Politik‘ – davon bleiben auch die Protagonisten der Friedlichen Revolution nicht verschont. Was bewegt ostdeutsche Intellektuelle, zum Teil Widerständige im Rahmen der friedlichen Revolution von 1989, sich Strömungen wie PEGIDA oder Vertretern der Neuen Rechten anzunähern? David Begrich, Theologe, Sozialwissenschaftler, Extremismus-Experte, in der DDR aufgewachsen, spricht über den Weg zum rechten Rand, über Erfahrungen, Erfolge, Entwicklungslinien, Enttäuschungen und Brüche. Bei der Suche nach den Ursachen wirft er einen kritischen Blick auf die gesamtdeutschen Narrative nach der Wiedervereinigung. Die Veranstaltung ist eine Kooperation der Landeszentralen für politische Bildung Thüringen und Sachsen-Anhalt. Weitere Informationen findet ihr hier. 

Wann? 01.07.2020, 19:00 Uhr
Wo? Livestream via Facebook 


MasterClass: Präventionsfeld Islamismus
Die Bundeszentrale für politische Bildung veranstaltet das außeruniversitäre Bildungsangebot „MasterClass: Präventionsfeld Islamismus“, das in fünf Modulen zwischen September 2020 und Mai 2021 stattfinden wird. Das Angebot richtet sich an Masterstudierende, Masterabsolventinnen und Masterabsolventen mit Interesse an einer beruflichen Tätigkeit in verschiedenen Feldern der Islamismusprävention sowie Berufseinsteigerinnen und Berufseinsteiger in diesem Bereich. Weitere Informationen zur Veranstaltung findet ihr auf der Website www.bpb.de/masterclass.
Die Anzahl der Teilnahmeplätze ist begrenzt. Eine Bewerbung ist online über die Website bis zum 12. Juli 2020 möglich.



Stellenbörse
 
Jobs

- / -
 
Praktika / Stipendien / Master

Master "Politikmanagement, Public Policy und öffentliche Verwaltung"
Bei der digitalen Infoveranstaltung am morgigen Mittwoch wird der Masterstudiengang "Politikmanagement, Public Policy und öffentliche Verwaltung" an der NRW School of Governance in Duisburg allen Interessierten vorgestellt und ihr habt die Möglichkeit, Fragen zu stellen. Einige ehemalige StaWis und IBler aus Erfurt haben dort ihren Master gemacht. 

Wann? 01.07.2020, 18:00 Uhr
Wo? online via zoom (Meeting-ID: 958 4288 5437, PW: 238484)


Universität Trier "Internationale Beziehungen & Diplomatie" Master
Das Programm verbindet Inhalte aus Politik-, Geschichts- und Rechtswissenschaft und vermittelt Qualifikationen für ein ganzes Spektrum unterschiedlicher Arbeitsfelder in den internationalen Beziehungen. Die Studienstruktur zielt mit einer Mischung unterschiedlicher Formate vom klassischen Seminar über Lehr-Forschungs-Veranstaltungen oder Simulationen und Projektmodule auf die Verbindung von Theorie und Praxis der internationalen Beziehungen. Nähere Informationen finden Sie auf dem beigefügten Flyer (deutsche sowie englische Version) und der Webseite des Studiengangs unter www.master-ibid.de Bewerbungen sind ab sofort möglich.

 

Wir wünschen euch eine erfolgreiche Woche!
FSR StaWi


Redaktion: Evelyn Meister, Raphael Brenner, Maira Mellinghausen
 
Facebook
Facebook
Website
Website
Du hast Infos für unseren Newsletter? Dann schreib uns doch einfach!
Du möchtest wissen, was im FSR so abgeht? Dann schreib uns und du bekommst die Protokolle unserer Treffen zugeschickt!


unsubscribe from this list    update subscription preferences 

Fachschaftsrat Staatswissenschaften (Uni Erfurt), All rights reserved.
E-Mail: newsletter@staatswissenschaften.de






This email was sent to <<Email Address>>
why did I get this?    unsubscribe from this list    update subscription preferences
Fachschaftsrat Staatswissenschaften · Nordhäuser Straße 63, Erfurt, Deutschland · Erfurt, TH 99089 · USA

Email Marketing Powered by Mailchimp