Copy

Unser Newsletter zum Wonnemonat Mai beginnt mit einigen wichtigen Terminen zum Einschalten und Mitmachen. Die Radiofüchse wünschen einen tollen Frühling - hoffentlich endlich mit entsprechendem Wetter!
 

In diesem Newsletter:
Einschalten
: Himmelfahrtsradio aus Hamburg und Chicago! >>>
Mitmachen: Maiferien-Projekt und Mädchenradio >>>
Mitreden und Reinklicken: Neues von unseren Internetexperten
>>>
Nachhören: Von wilden Tieren und großem Theater >>>
Spenden: Plattform für soziale Projekte
>>>
Unser "Fuchs-Tipp" zum Schluss: Heute mit Bibi und Tina! >>>

Übrigens:
Wer tagesaktuell über Angebote, Sendungen, medienpädagogische Neuigkeiten und viele andere spannende Themen informiert werden möchte, sollte unbedingt Fan unserer Facebook-Seite werden. Außerdem freuen wir uns sehr, wenn dieser Newsletter an alle Interessierten weiter geleitet wird.
Umfrage in St.Pauli
Himmelfahrtsradio aus Hamburg und Chicago

Was bedeutet "figelinsch"? Wie war das nochmal mit Störtebeker? Und was sind "Elbgeister"?
Die Klasse 4d der Grundschule Thadenstraße hat eine spannende Sendung rund um Hamburg produziert - und dafür auch Kontakt mit Kindern in unserer Partnerstadt Chicago aufgenommen.


Unbedingt einschalten: An Himmelfahrt, den 5. Mai von 10 bis 11 Uhr auf TIDE 96.0
        oder hier im Livestream via Internet!

Menschen auf den Straßen von St.Pauli erklären typisch norddeutsche Begriffe, es gibt ein Interview mit einem Hamburg-Experten und sogar ein kleines Hörspiel! Außerdem haben wir die transatlantische Radiobrücke nach Chicago gebaut: Wir haben sozusagen eine "Radio-Flaschenpost" nach Amerika geschickt und lauter Antworten der Kinder der North Country Day School bekommen!

Danke an das WeltkindermedienNetzwerk Radijojo für diesen tollen Austausch und an die Grundschule Thadenstraße für die stetig und gut laufende Kooperation!
Derweil in Chicago...
Wo liegt dieses Hamburg eigentlich?

Wollt ihr auch mal mit Kopfhörern und Aufnahmegerät unterwegs sein?
Mitmachen: Maiferienprojekt "Made in St. Pauli"

Leckere Bonsche, Fahrräder, Brause und Schüsseln aus alten Schallplatten - auf St. Pauli wird so einiges hergestellt. Wir wollen uns mit euch auf die Suche nach solchen Produkten machen und mal ein bisschen hinter die Kulissen schauen.
Am letzten Tag fahren wir dann zusammen in ein echtes Radiostudio, um unsere Sendung aufzuzeichnen!


Macht mit! Vom 17. bis 20. Mai jeweils von 10 bis 15:30 Uhr im Kinderglück!

Anmeldung über info@radiofuechse.de oder im Kinderglück (Haus der Familie, Bei der Schilleroper 15),
für Kinder von 8 bis 13 Jahren.


Die Sendung läuft übrigens am 30. Mai von 16 bis 17 Uhr auf TIDE 96.0 und hier im Livestream!

Mädchenradio!
Mädchenradio sucht Reporterinnen!

Mädchen von 12 bis 16 Jahren sind herzlich willkommen, mal bei uns Radioluft zu schnuppern. Denn unsere Redaktion in der MädchenOase sucht Verstärkung. Wir berichten über alles, was uns interessiert. In unseren letzten Radiosendungen ging es zum Beispiel um Youtube und um vegane Ernährung. Dazu braucht man keine Vorkenntnisse. Spaß am Quasseln und ein bisschen Neugier sind aber natürlich von Vorteil.

Kommt vorbei! Und meldet euch vorher kurz an über info@radiofuechse.de (nicht dass wir gerade bei einem Interviewtermin sind...)

Wir treffen uns jeden Freitag von 16 bis 17:30 Uhr in der Eifflerstraße 5-7 im Schanzenviertel. Mehr Informationen gibt es hier.

Webtipps und Mitreden: Unsere Internetexperten
 
Den Namen "Radiofüchse" geben wir nicht mehr her, auch wenn wir inzwischen viel mehr machen als Radio. Und so sind unsere jungen Radiofüchse auch regelmäßig im Internet unterwegs, bewerten andere Seiten, sagen ihre Meinung, rufen zum Mitreden auf und gestalten unsere Website mit. Kurz: Sie setzen sich ganz aktiv kritisch mit dem Medium Internet auseinander.

Wo surft es sich besonders gut? Das erzählen wir in unseren Webtipps:

Pomki.de, das Kinderportal der Stadt München, haben unsere Internetexperten mit ganzen fünf Fuchsköpfen als besonders gut bewertet! Unser Webtipp...
Kindertrauerland.org hilft, mit Trauer umzugehen. Hier unser Webtipp dazu...

In der Rubrik "Mitreden" stellen die Radiofüchse Themen zur Diskussion, die ihnen wichtig sind:
Das hier ist nur eine kleine Auswahl, klickt doch einfach mal regelmäßig rein!

Interview mit Waschbär
Nachhören:
Von wilden Tieren und großem Theater
 
Unser Jahr 2016 war bisher vollgepackt mit der Produktion von tollen Radiosendungen. Mit dabei Deutschlands bester Tierfilmer, viele wilde Tiere, Schauspieler, eine Clownin und die kuriosesten Filmrekorde. Hört mal rein:

Wilde Tiere in der Stadt
Was macht man, wenn man ein verletztes Eichhörnchen oder einen kranken Vogel findet? Man bringt ihn zur Wildtierstation Hamburg. Wir haben uns dort mal umgesehen. Außerdem haben wir einen der besten Tierfilmer Deutschlands getroffen: Thoralf Grospitz war schon in der ganzen Welt unterwegs und hat erzählt, wie einmal ein Elefant auf ihn zustürmte und er sich mit seinem Mikrofon verteidigen musste! Das und vieles mehr hört ihr in der Sendung, die wir in den Märzferien produziert haben.
Wir werden beobachtet...
Schwein gehabt ;-)
Alles Theater!
Diesmal dreht sich bei uns alles um Theater, Film und Schauspieler: Wir haben den Schauspieler Ramin Yazdani interviewt, waren zu Besuch im Theater für Kinder und erzählen euch die kuriosesten Filmrekorde! Dabei geht es um Kunstblut, Filmfehler und einen sehr laaaangen Film.
Eine Sendung des Radiokurses der Schule Thadenstraße.


Bungeejumping, Astronauten und Menschen auf der Flucht
Wir haben für euch Bungeejumping ausprobiert! Nein, ganz so wild ging es dann doch nicht zu. Aber wir berichten darüber. Und wir haben eine Clownin getroffen, die geflüchteten Kindern und Erwachsenen hilft! Eine Sendung des Radiokurses der Louise-Schroeder-Schule.

Wir sind die Radiofüchse!
Spenden:
Die Radiofüchse auf Betterplace.org

Betterplace.org ist eine gemeinnützige und kostenlose Plattform, auf der soziale Projekte weltweit Spenden sammeln können. Diese kommen zu 100 Prozent bei den Projekten an. Da wir immer wieder um die Fortführung unserer medienpädagogischen Arbeit bangen und kämpfen müssen, freuen wir uns über jede Spende:

Auf Betterplace.org ganz einfach für die Radiofüchse spenden

Vielen lieben Dank!!

 

Unser Tipp für schlaue Füchse!

 

Unser Fuchs-Tipp zum Schluss:  

 
Juchhu, wir haben die Schauspieler von "Bibi und Tina 3" getroffen! War das aufregend!
Wir waren bei der Premiere des Films im Abaton-Kino und haben tatsächlich viele Schauspieler und den Regisseur des Films vors Mikrofon bekommen!

Hier gibt es tolle Fotos und alle unsere Interviews

Die Interviews sind wie immer per Rechtsklick auch als MP3 für unterwegs downloadbar!

 


Vielen Dank für Ihr und Euer Interesse!

Radiomachen ist toll!

Unser Projekt "Ohren auf! Wie klingt St. Pauli?" wird gefördert von:  
Die Radiofüchse sind sicher und seitenstark:



Die Radiofüchse sind Preisträger:
    


Die Radiofüchse finanzieren sich ausschließlich aus Spenden und Fördermitteln. Über Spenden freuen wir uns sehr! 

Bankverbindung Spendenkonto:
Kinderglück e.V.
Bank für Sozialwirtschaft (BFS)
BLZ 251 205 10
Kontonummer: 94279007
BIC: BFSWDE33HAN
IBAN: DE 09 251 205 10 000 942 79000
Beim Verwendungszweck bitte unbedingt "KSt. 65" angeben, danke!

Oder bequem online spenden über die Spendenplattform "Betterplace".

 

Facebook
Facebook
Website
Website
Email
Email
Copyright © 2016 Radiofüchse - Das interkulturelle Hamburger Medienkompetenzprojekt vom Kinderglück e.V., Alle Rechte vorbehalten.
unsubscribe from this list    update subscription preferences 

Email Marketing Powered by Mailchimp